Vorteile der Vergebung
Es kann schwierig sein, Schmerz, Wut und Verrat loszulassen, wenn uns jemand verletzt, aber Vergebung ist für Frieden und spirituelles Wohlbefinden unerlässlich. Das Lernen, zu vergeben und Mitgefühl zu zeigen, kann viele Vorteile haben, nicht nur für den, dem vergeben wird, sondern auch für den, der vergibt. Vergebung ist eine Entscheidung, die wir treffen, um die Person zu umarmen, die uns verletzt hat, einschließlich der Umarmung unserer inneren Wesen, wenn wir uns selbst vergeben müssen.

Verschiedene religiöse Überzeugungen befürworten den Akt der Vergebung. Es wird angenommen, dass wir anderen vergeben müssen und dass uns wiederum vergeben wird, wenn wir schuld sind. Wenn wir in unserem Leben etwas falsch gemacht haben, auch wenn wir das Gefühl haben, dass wir keinen anderen Menschen verletzt haben, appellieren wir oft an die höhere Kraft, an die wir glauben, um Frieden in uns selbst zu erreichen. Wir bitten um Vergebung durch Gebet und Meditation. Selbst wenn wir nicht religiös sind, können wir auf unsere Energiequelle oder auf den Kosmos schauen, um Führung zu erhalten. Vor allem müssen wir uns selbst vergeben, lieben und akzeptieren, wer wir sind, Fehler und alles. Indem wir nach innen reflektieren und uns konzentrieren, können wir uns mit unserem Zentrum verbinden und anfangen zu heilen.

Nur wenn wir uns vergeben fühlen, können wir unser inneres Wesen wieder ins Gleichgewicht bringen. Daher ist es sinnvoll, dass wir auch anderen vergeben müssen, um Ruhe in uns zu haben. Ressentiments zu hegen kann in uns große Konflikte verursachen und das Glück verdrängen. Bitterkeit führt nicht nur zu psychischem Stress, sondern auch zu emotionaler Belastung und sogar zu körperlichen Beschwerden. Vergebung hilft dabei, die Schmerzen und Qualen, unter denen wir leiden, zu lindern, damit wir heilen und unser Leben mit Liebe, Ruhe und guter Gesundheit weiterleben können.

Wie können wir das tun, wenn wir uns von jemandem, der uns wichtig ist, oder sogar von jemandem, den wir nicht kennen, so verletzt fühlen? Schau dich zuerst an. Bist du ein perfekter Mensch und hast noch nie jemanden verletzt? Ist die Person, die dich verletzt hat, ein perfekter Mensch oder jemand mit Fehlern wie alle anderen? Es ist wichtig zu erkennen, dass jeder Fehler macht. Selbst wenn Sie nie eine Entschuldigung von der Person erhalten, die Sie verletzt hat, bedeutet Empathie für eine andere Person, dass diese Person gelegentlich stolpert und fällt, wie wir alle.

Jeder erlebt schwere Zeiten. Vielleicht gibt es Schwierigkeiten im Leben dieser Person. Vielleicht sind sie unglücklich, einsam, leiden unter geringem Selbstwertgefühl, haben mit ihren eigenen Schmerzen zu tun oder kämpfen mit einer Notlage. Ihre Vergebung kann die einzige Freundlichkeit sein, die dieser Person seit einiger Zeit entgegengebracht wurde, und sie kann nur der Katalysator für die Verbesserung ihres Lebens und für die Reparatur Ihrer Beziehung sein. Dies ist eine Gelegenheit, Liebe und Verständnis anzubieten.

Wenn die Vergebung desjenigen, der dich verletzt hat, seine Einstellung nicht ändert, wird dies sicherlich deine ändern. Sie müssen nicht mit dem übereinstimmen, was sie getan haben, aber Sie müssen nicht mit dem Schaden leben, den ihre Handlungen verursachen können. Durch Vergebung setzen Sie negative Energie und Schmerz frei und entscheiden sich stattdessen dafür, sich selbst mit Frieden und Liebe zu füllen, was die Heilung fördert und es Ihnen ermöglicht, vorwärts zu kommen. Wenn Sie anderen vergeben, werden Sie rücksichtsvoller und fürsorglicher, sind offener für das Geben und Empfangen von Liebe und stellen auf mehr als eine Weise die Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele wieder her.

Video-Anleitungen: The Benefits of Forgiveness and How Negativity Causes Cancer (September 2021).