Perlen Tatting Tipps
Hilfreiche Tipps zum Perlen-Tatting:

Schließen Sie den Ring erst, nachdem Sie überprüft haben, ob die richtige Anzahl von Perlen, Picots und Verbindungen hergestellt wurde. Schauen Sie zuerst, dann schließen Sie.

Perlen, die an den Ketten angebracht werden sollen, sollten ebenfalls hinter dem Mittelfinger der Arbeitshand in Position gebracht werden, bevor der Kugelfaden mit ein paar Wicklungen um den kleinen Finger befestigt wird. Die Perlen gleiten nach Bedarf in Position.

Picots, die für Verbindungen verwendet werden, werden normalerweise etwas größer als die anderen Picots gemacht, um die geringe Menge an Faden zu berücksichtigen, die beim Verbinden verbraucht wird. Wenn Sie beabsichtigen, eine Perle über einem solchen Verbindungspikot zu platzieren, muss diese lang genug sein, um die Länge der Perle aufzunehmen und die Verbindung zu ermöglichen.

Wenn der Durchmesser der Perle dies zulässt, verwenden Sie eine kleine Häkelnadel der Größe 13/14, 15 oder 16, um sie in die Perle einzuführen. Verwenden Sie den Haken, um den Picot zu fangen und spannen Sie den Picot so an, dass er sich abflacht. Schieben Sie dann die Perle von der Häkelnadel auf den Picot. CROCHET HOOK NICHT ENTFERNEN. Verwenden Sie die Häkelnadel, um die Verbindung abzuschließen, indem Sie den Schlaufenfaden hochziehen und das Shuttle durch die Schlaufe führen. Feste Stiche an Ort und Stelle und weiter. Und wenn Sie lange Picots perlen, können mehrere Perlen auf den Haken gelegt werden.


Fetzen aus dem 19. Jahrhundert trugen ihre Häkelnadeln oft an einem Ring, der bei Nichtgebrauch über den Daumen gelegt wurde.


Feine Häkelnadeln sind heute in den Größen 13/14, 15 und 16 erhältlich und werden mit einem Chatelaine-Befestigungsring geliefert.


Wenn der Durchmesser der Perle so klein ist, dass eine Häkelnadel nicht hindurchgeht, fädeln Sie einen 10 Zoll langen Nähfaden auf eine sehr feine Nadel. Führen Sie die Nadel durch die Perle, während Sie die nicht geknoteten Fadenschwänze einklemmen (nur um zu verhindern, dass die Perle abrutscht). Führen Sie anschließend die Nadel durch den Picot und zurück in die entgegengesetzte Richtung durch die Perle.

Halten Sie alle Fäden und die Nadel fest und spannen Sie den Picot so an, dass er sich abflacht. Schieben Sie dann die Perle vom Nähfaden auf den Picot. NADEL UND GEWINDE NOCH NICHT ENTFERNEN. Führen Sie die Häkelnadel in die Spitze des Picot ein und entfernen Sie Nadel und Faden, wenn sie gesichert sind. Verwenden Sie weiterhin die Häkelnadel, um die Verbindung abzuschließen.


Perlen auf Picot in einem Ring platziert.
Perlen auf Picot in einer Kette gelegt.
Perle über einem Picot platziert, als die Spitze verbunden wurde.



Perlen und geteilte Picots.
Von Dianna Stevens

Video-Anleitungen: Schmuck anfertigen lassen - Unser Schmuckwiedu Video (Juli 2020).