Grundlegende Anleitung zum Starten von Samen zum Pflanzen
Haben Sie im Sommer einen Garten? Der frühe Frühling ist die Zeit, um zu planen, was Sie wachsen werden. Es versteht sich von selbst, dass Sie einen Bio-Garten wünschen, da die Pflanzen, die er produziert, viel gesünder sind und die Praktiken besser für die Umwelt sind.

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Pflanzen stark, gesund und so natürlich wie möglich sind, besteht darin, sie selbst mit Samen zu beginnen. Im frühen Frühling möchten Sie diesen Prozess starten. Hier ist eine Übersicht darüber, was Sie tun müssen:

Bestimmen Sie, wann gepflanzt werden soll

Wissen Sie, in welcher Zone Sie leben? Wann Sie mit Ihren Samen beginnen sollen, hängt von Ihrer Vegetationsperiode ab. Um die Details herauszufinden, müssen Sie wissen, in welcher Zone Sie sich befinden. Besuchen Sie die USDA-Website, um Ihre Zone zu bestimmen. Mithilfe dieser Informationen können Sie herausfinden, wann Sie mit dem Pflanzen beginnen müssen.

Planen Sie Ihren Garten

In diesem Stadium möchten Sie die Details Ihres Gartens kartieren. Wirst du Gemüse, Obst, Kräuter oder Blumen anbauen? Skizzieren Sie eine detaillierte Karte Ihres Gartens, einschließlich der Menge an Sonne und Schatten, wie groß diese ist, ob Sie Dinge in den Boden oder in Töpfe pflanzen und fast jedes andere Detail, das Sie wissen müssen. Skizzieren Sie auch, welche Pflanzen in Ihren Garten gehen und wohin sie gehen.

Wissen, wann die Samen zu starten sind

Sobald Sie wissen, welche Pflanzen Sie in Ihrem Garten haben möchten, ist es Zeit herauszufinden, wann Sie sie mit Samen beginnen sollen. Beachten Sie, wie lange es dauert, bis die Pflanzen keimen und wann sie zum Einpflanzen in den Boden bereit sind. Von dort aus können Sie bestimmen, wann Sie sie mit dem Samen beginnen müssen. Kaufen Sie die Samenpakete so früh in der Saison, wie Sie sie finden können. Lesen Sie die Anweisungen auf der Verpackung sorgfältig durch, damit Sie wissen, wann Sie sie entsprechend der Zone, in der Sie leben, pflanzen müssen.

Wachsen Sie die Samen drinnen

Um die Samen in Innenräumen wachsen zu lassen, sollten Sie entweder ein Samenpflanzset verwenden, das Sie im Laden finden, oder Sie können Eierbehälter verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie organischen Boden verwenden, der zum Starten von Samen bestimmt ist. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Samenpackung, um sicherzustellen, dass Sie die Samen richtig pflanzen. Befolgen Sie auch die Anweisungen, die mit dem Startkit für das Saatgut geliefert werden.

Wenn Sie eigene Behälter verwenden, füllen Sie die Behälter einfach mit dem Startboden für Bio-Samen und tippen Sie dann auf die Samen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Pflanzen das Wasser und Licht geben, das sie benötigen. Sobald die Samen keimen, sollten Sie sie einige Tage wachsen lassen und dann alle Sämlinge herausziehen, die nicht stark erscheinen. Lassen Sie die Pflanzen weiterhin in Innenräumen wachsen, bis sie im Freien gepflanzt werden können.

Bereiten Sie die Sämlinge zum Pflanzen vor

Sobald die Sämlinge stärker werden und es fast der Zeit kommt, die Sie benötigen, um sie in den Boden zu pflanzen, sollten Sie erwägen, die Pflanzen jeden Tag einige Stunden im Freien an einem warmen, sonnigen Ort zu bringen. Dies hilft, die Pflanzen zu stärken, damit sie draußen gedeihen können. Nachdem Sie dies für ein oder zwei Wochen getan haben, sind sie bereit, in den Boden zu pflanzen. Um sie in den Boden zu pflanzen, befolgen Sie die Anweisungen auf der Samenpackung.

Das Starten eigener Samen lohnt sich nicht nur, sondern kann auch sicherstellen, dass Sie Bio-Pflanzen anbauen, die in Ihrem Klima gedeihen.

Video-Anleitungen: Vom Samen zur Pflanze - So wirds gemacht ¦ Interview mit Herzog (Herz OG) + Gewinnspiel (November 2022).