Linderung von Rückenschmerzen
Rückenschmerzen sind etwas, das die meisten Menschen mindestens einmal in ihrem Leben erleben. Der Schmerz kann von einem leichten Schmerz bis zu starken Schmerzen reichen. Es gibt viele verschiedene Ursachen für Rückenschmerzen und viele verschiedene Behandlungen. Herkömmliche Behandlungen wie Schmerzmittel, Physiotherapie und Chirurgie sind weit verbreitete Methoden. Es gibt auch natürliche Möglichkeiten, Rückenschmerzen zu behandeln oder zu verhindern.

Schmerzmittel werden in vielen Fällen zur Behandlung von Rückenschmerzen eingesetzt. Es gibt auch schmerzlindernde Cremes und Gele. Kräuter und ätherische Öle können auch zur Behandlung von allgemeinen Schmerzen und Muskelkrämpfen verwendet werden. Kamille und Baldrianwurzel können helfen, Schmerzen und Muskelkrämpfe zu lindern. Eukalyptus- und Pfefferminzöl können mit einem Trägeröl wie Oliven- oder Kokosöl gemischt werden, um Ihr eigenes Schmerzlinderungsgel herzustellen. Beide ätherischen Öle können verwendet werden, um Muskelkater zu lindern.

Bewegung ist wichtig, um Rückenschmerzen vorzubeugen und sogar zu lindern. Es mag seltsam erscheinen, aber Rückenschmerzen können manchmal durch zu wenig Bewegung oder die falsche Art von Bewegung verursacht werden. Yoga kann helfen, Ihre Muskeln zu dehnen und Stress abzubauen. Eine regelmäßige Yogapraxis kann helfen, Ihre Muskeln zu stärken, die Bewegungsfreiheit zu erhöhen und die Flexibilität zu erhöhen. Dies hilft, Rückenschmerzen vorzubeugen. Krafttraining und Pilates sind auch gut zur Vorbeugung von Rückenschmerzen.

Das Erlernen der richtigen Körpermechanik ist wichtig für die Behandlung und Vorbeugung von Rückenschmerzen. Ein Physiotherapeut oder Ergotherapeut kann Ihnen helfen, die richtige Körpermechanik für Ihren spezifischen Beruf oder Ihre täglichen körperlichen Aktivitäten zu erlernen. Ein persönlicher Trainer kann Ihnen die richtige Körpermechanik für das Training beibringen und Ihnen dabei helfen, festzustellen, welche Übungen für Sie gut sind.

Massage und Körperarbeit sind auch natürliche Behandlungen für Rückenschmerzen. Durch die Massage können Spannungsbereiche in den Muskeln trainiert werden, die Schmerzen lindern und die Bewegungsfreiheit erhöhen können. Es gibt verschiedene Arten von Körperarbeit, die bei der Behandlung von Rückenschmerzen helfen können. Dazu gehören Triggerpunkttherapie, myofasziale Freisetzung und Tiefengewebemassage.

Energieheilung kann auch verwendet werden, um Rückenschmerzen zu lindern. Energiearbeit hilft, Ihren ganzen Körper zu entspannen und fördert die Fähigkeit Ihres Körpers, sich selbst zu heilen. Dies kann Stress abbauen, der eine häufige Ursache für Rückenschmerzen ist. Es kann auch helfen, Verspannungen in den Muskeln und im Bindegewebe zu lösen. Dies beinhaltet Berührungstherapie, Reiki und Akupressur.

Eine Heiß- oder Kältetherapie kann ebenfalls vorteilhaft sein. Kälte kann bei neuen Rückenverletzungen wie Verstauchungen oder Belastungen eingesetzt werden. Es hilft bei der Behandlung von Entzündungen und beschleunigt die Heilung. Hitze kann bei chronischen Schmerzen helfen, indem sie die Muskeln entspannt. Sie können eine heiße Dusche nehmen oder in einem heißen Bad einweichen. Sie können auch Wärmepackungen mit Reis erhalten, die Sie in der Mikrowelle erhitzen können.

Wenn Sie Rückenschmerzen haben, müssen Sie nicht in der Stille leiden. Wenden Sie sich an einen Arzt, um die Ursache Ihrer Rückenschmerzen zu ermitteln. Versuchen Sie konventionelle Medizin, alternative Therapie oder beides. Sie können Ihre Schmerzen und Ihre Behandlung selbst in die Hand nehmen.

Video-Anleitungen: Die 7 besten Übungen, die deine Rückenschmerzen in nur 10 Minuten lindern (Januar 2022).