Was ist Aromatherapie? Die Aromatherapie verwendet "Aromen", um die Heilung und das Wohlbefinden zu fördern, indem sie Aromen verwendet, die wir jeden Tag in der Natur riechen. Die moderne Aromatherapie begann 1910, als der französische Parfümeur und Chemiker Rene Gattefosse sich in seinem Labor die Hand verbrannte. Er steckte seine Hand sofort in einen nahe gelegenen Bottich mit ätherischem Lavendelöl, den er für Wasser hielt. Wenn nach einer erwarteten schweren Verbrennung keine Schmerzen, Schwellungen oder Blasen auftraten, begann er, die Aromatherapie zu untersuchen und zu beobachten. Später, während des Ersten Weltkriegs, verwendete er ätherische Öle, um die Wunden von Soldaten zu behandeln, und es ermutigte andere wie Dr. Jean Valnet, diesem Beispiel zu folgen. Zwischen 1948 und 1959 informierte Dr. Valnet über die Auswirkungen einer Reihe von ätherischen Ölen auf verschiedene Erkrankungen.

Ätherische Öle werden aus verschiedenen Quellen wie Blumen, Bäumen, Büschen, Wurzeln und Kräutern gewonnen.

1. Blumen wie Lavendel, Kamille und Geranie

2. Kräuter wie Pfefferminze, Rosmarin und Basilikum

3. Harze und Wurzeln wie Weihrauch, Myrrhe und Benzoe

4. Zitrusfrüchte und Schalen wie Bergamotte, Orange, Zitrone, Limette und Grapefruit

5. Bäume und Wälder wie Sandelholz, Zedernholz, Eukalyptus und Kiefernnadel

6. Gewürze wie Ingwer, Zimt und schwarzer Pfeffer

7. Gräser, Samen und Sträucher wie Palmarosa, Zitronengras und Teebaum

Ätherische Öle können Emotionen wie Trauer, Depressionen und Angstzustände heilen.
Ätherische Öle können den Körper heilen, wie Muskelverstauchungen, Entzündungen, Schnitte, Hautläsionen - fast jede Krankheit, die Sie haben, es gibt ein ätherisches Öl, das sich darum kümmern kann. Und sie sind sehr hilfreich bei der Behandlung von Fibromyalgie und cfs / me-Symptomen.

Vorsichtsmaßnahmen: Duftöle sind keine ätherischen Öle

Viele Unternehmen verwenden die Begriffe "natürlich" und "biologisch", doch ihre Produkte sind weit davon entfernt. Ein Produkt kann ein Duftöl enthalten und riecht nach ätherischem Öl, bietet dem Benutzer jedoch keine Vorteile.

Etiketten lesen. Viele Produkte enthalten sowohl Duftstoffe als auch ätherische Öle. Einige ätherische Ölprodukte und nicht parfümierte Basen enthalten auch künstliche Inhaltsstoffe. Die Verwendung eines Trägeröls, einer Sheabutter oder einer synthetikfreien, nicht parfümierten Base führt zu besseren Ergebnissen, da chemische Inhaltsstoffe die Wirksamkeit des ätherischen Öls beeinträchtigen.

Einige Unternehmen verwenden Lösungsmittel, um die Öle zu extrahieren. Dies ist eine chemische Extraktionsmethode. Damit ein Öl als biologisch bezeichnet werden kann, sind die Öle während des gesamten Prozesses frei von Chemikalien, einschließlich des Anbaus von Kräutern, Blumen usw. Zertifizierte organische ätherische Öle werden aus Pflanzen gewonnen, die ohne den Einsatz von Menschen angebaut wurden - hergestellte Düngemittel, Herbizide oder Pestizide - stattdessen mithilfe des Ökosystemmanagements die Gesundheit von Pflanze und Boden erhalten. Die Vorteile sind keine giftigen Chemikalien in der Pflanze oder ätherischen Öle während des Wachstums- und Extraktionsprozesses. Einige Lieferanten können kein Bio-Öl garantieren. Natürlich wären Bio-Öle konzentrierter und reiner, aber Öle mit therapeutischer Qualität sind auch wirksam und sicher zu verwenden.

Sowohl Duftöle als auch einige ätherische Öle können Hautreizungen verursachen. Nur weil es ein ätherisches Öl ist, heißt das nicht, dass eine Person nicht allergisch dagegen sein kann. Beispiel: Kamille ist eines der mildesten ätherischen Öle auf dem Markt, aber Menschen mit Ragweed-Allergien können dieses Öl nicht verwenden. Gewürzöle, Zitrusöle und Öle wie Pfefferminze und Zitronengras können die Haut reizen. Daher ist ein Hauttest für Menschen mit extrem empfindlicher Haut erforderlich.

Einige ätherische Öle können nicht von schwangeren Frauen, Babys, Menschen mit hohem Blutdruck oder Epilepsie verwendet werden. Aus diesem Grund ist es unbedingt erforderlich, einen Leitfaden für ätherische Öle zu besitzen.




Video-Anleitungen: Microsoft Excel lernen für Anfänger - umfangreicher Grundkurs [Einsteiger, Basics, Kurs, Grundlagen] (Juni 2022).