Angry Video Game Nerd: Die Filmkritik
Regie: Kevin Finn & James Rolfe
Geschrieben von Kevin Finn & James Rolfe
Erscheinungsdatum: 21. Juli 2014
Laufzeit: 115 Minuten
MPAA-Bewertung: NR
Bewertung des Herausgebers: Drei von vier kaputten Controllern und einer von einem schluchzt vor bitterer Frustration, was zu vier von vier "Ich kenne dieses Gefühl, Nerds" führt.


Vor einiger Zeit kam ich an einem Bahnhof an, an dem vor einigen Jahren ein Zug abgefahren war. Ich habe YouTube gesehen, um die Welt auszuschließen, während ich Werbespots schrieb, und bin auf James Rolfe gestoßen, einen Typen, der sich The Angry Video Game Nerd nennt. Sagen wir einfach, er hat nicht gelogen. Er hatte einen Taschenschutz, eine dicke schwarze Brille und einen Knochen, den er sich mit den beschissenen Videospielen aussuchen konnte, mit denen sich die Leute in meiner Generation abfinden mussten. Nintendo-Spiele waren seine Stärke, aber im Laufe der Zeit und als er immer beliebter wurde, verzweigte er sich und umarmte andere schreckliche Stücke von eiterndem Hundekot, die sich als Unterhaltung vorführten, während er aufschlussreiche Kommentare gab und sich als Stimme einer Gemeinschaft etablierte, die spuckte Hass und profane Bosheit gegen das eine Medium, das wir alle liebten, aber uns nie wieder zu lieben schienen.

Sagen wir einfach, es war sehr schwer für mich, mein Lachen während der Arbeit zu unterdrücken. Als ich die über 100 Folgen, die er produziert hatte, beendet hatte, fand ich heraus, dass ein Film in Arbeit ist. Waaaay in Arbeit. Seit 2006 in Arbeit. Als 2011 die Dinge zusammenkamen, wurde eine IndieGoGo-Kampagne gestartet, um einen Teil des Filmbudgets zu finanzieren.

Am Ende wurde der gesamte Film finanziert. Es stellt sich heraus, dass Millionen von Fans nach einem YouTube-Video des schlechtesten Videospiels der Welt verlangen. Sie werden ein bisschen tollwütig, wenn Sie ihnen sagen, dass Sie stattdessen einen Film daraus machen werden.

Der Film beginnt mit einer kurzen Geschichte des Atari 2600 und seinem größten Misserfolg. E.T. Es war ein Spiel, das in den frühen 1980er Jahren die gesamte amerikanische Videospielbranche zum Absturz brachte und seitdem ein schwarzer Fleck in der Gaming-Community ist. Das Spiel war so ein kommerzieller Misserfolg, dass Gerüchte verbreitet wurden, dass Millionen nicht verkaufter Kopien des Spiels auf eine Mülldeponie in New Mexico geworfen wurden und dort bis heute ruhen. Es stellt sich heraus, dass ein Videospiel-Publisher namens Cockburn Industries versucht, von dieser Bekanntheit zu profitieren, indem er eine Fortsetzung seines verhassten Vorgängers plant. Und wenn The Nerd davon erfährt, liegt es an ihm und seinen Freunden, seine Fans vor einem anderen schrecklichen Videospiel zu retten.

Angry Video Game Nerd: Der Film ist kein Blockbuster-Meisterwerk für Spezialeffekte. Es ist kein Film, der von dem schieren schauspielerischen Talent seiner Spieler getragen wird. Dies ist ein Film, der sich durch Low-Budget-Spezialeffekte und Cornball-Charaktere, albernes Schauspiel und Requisiten auszeichnet, die aussehen, als wären sie von einem Onkel gemacht worden, der einmal in der High School Ladenunterricht genommen hat und sich für einen Zimmermann hält. Und ich würde es nicht anders wollen.

Wenn all diese Elemente auf dem Bildschirm zusammenkommen, wird Ihnen eine Erfahrung präsentiert, über die Sie nur lachen können. Nicht wegen der Grenzen des Budgets, sondern wegen der lächerlichen Prämissen, die der Film damit schaffen kann. AVGN Der Film nimmt eine zehnminütige Rezension und formt sie zu einem fast zweistündigen Epos, das wirklich dahin geht, wo es will: ein ruhiges Viertel an der Ostküste, eine Wüstendeponie, Mount Fuji, Area 51, Las Vegas, sogar Weltraum, aber irgendwie schafft es das Drehbuch, alles in einem gewissen Kontext zu halten. Wenn Sie gerne über schlechte Horrorfilme auf dem SyFy-Kanal lachen, Angry Video Game Nerd: Der Film ist der Film, der dich einmal zum Lachen bringt.

Dies ist ein Film, den ich wirklich empfehlen kann. Es wurde für Fans von Fans erstellt und jede Unze davon zeigt. Ich bin hier ein Amazon-Partner, nur einer der Vorteile der Arbeit mit CoffeBreakBlog, und ich möchte Sie alle einladen, sich diesen Film anzusehen, wenn Sie interessiert sind: Angry Video Game Nerd: The Movie.

VOLLSTÄNDIGE OFFENLEGUNG: Ich bekomme ein wenig Geld, wenn Sie sich entscheiden, den Film bei Amazon zu kaufen. Es ist auch auf YouTube zum digitalen Herunterladen und Ausleihen verfügbar, aber Amazon ist die einzige Verkaufsstelle, in der Sie den Film und über zehn Stunden Extras erhalten können, einschließlich der Dokumentation der wirklich epischen Veranstaltungsreihe rund um die Entstehung dieses Films. Es ist die volle Erfahrung und vor allem die wichtigste Möglichkeit, Cinemassacre, Rolfe's Filmproduktionsfirma, für all die Arbeit, Liebe und Leidenschaft zu unterstützen, die sie in diese Sache stecken.

** Ich habe diesen Film gekauft, weil ich ihn schon sehr lange wollte, ich wusste es einfach nicht. Ich wurde für diese Bewertung nicht entschädigt. **

Video-Anleitungen: Angry Video Game Nerd: The Movie - Official Trailer (HD) (Januar 2023).