Alzheimer - Die therapeutischen Vorteile des Schreibens von Memoiren
Eine erste Antwort auf eine Alzheimer-Diagnose ist Angst und Trauer über das, was verloren gehen wird. Allmählich werden Erzählungen, Geschichten, Anekdoten und Familiengeschichte gelöscht. Da Alzheimer in erster Linie eine alternde Bevölkerung betrifft, erstrecken sich persönliche Erinnerungen über einen langen Zeitraum und markieren das Ende einer Ära.

Der beste Weg, um den unerwünschten Veränderungen entgegenzuwirken, besteht darin, die Behinderung abzulehnen! Wie kann das gemacht werden? Bin ich verrückt geworden, um diese Fantasie zu behaupten, wenn jeder weiß, dass Alzheimer einen vorhersehbaren Verlauf des Gedächtnisverlusts hat?

Im Leben ist es immer hilfreich, die eigenen Grenzen zu kennen und an den Fähigkeiten zu arbeiten, um jede Situation zu überwinden. Wenn Alzheimer das Gedächtnis löscht, muss der Patient diesen Gedächtnisverlust kompensieren. Das Aufschreiben entlastet den Rückruf! Schreiben Sie Aufgabenlisten. Schreiben Sie Haftnotizen zu Terminen, Aktivitäten, Medikamenten usw.

Wenn das Aufschreiben detaillierter Nachrichten zu einer wirksamen Erinnerung wird, erweitern wir die Tugend. Ermutigen Sie den Alzheimer-Patienten, auch wenn er kein angeborener Schriftsteller ist, seine Memoiren aufzuzeichnen.

Schauen Sie sich alle positiven Ziele an, die das Schreiben von Memoiren erreichen wird:
  • Ein wichtiges Erbe für zukünftige Generationen.
  • Vergrabener Schatz - Geschichten und Anekdoten, die niemals vergessen werden und jederzeit wieder gelesen werden können.
  • Wenn ein Alzheimer-Patient über den Verlust seiner Fähigkeiten traurig ist, kann er alle seine Leistungen in Schwarzweiß überprüfen!
  • Durch das Aufschreiben entstehen neue Nervenbahnen im Gehirn. Jede Aktivität, die stimuliert, lindert die Symptome und lindert den Stich der Krankheit.
  • Schreiben gibt dem Patienten Kontrolle, persönliche Ermächtigung. Niemand möchte sich trivialisiert oder hilflos fühlen. Dies ist eine Gelegenheit für einen Alzheimer-Patienten, etwas Kraft zurückzugewinnen.
  • Das Schreiben hilft dem Patienten, schmerzhafte Momente loszuwerden, die er vorher nicht loslassen konnte. Sich einem alten Schmerz zu stellen, ihn aufzuschreiben und Familienmitgliedern vorzulesen, ist eine hervorragende Möglichkeit, ihn endgültig auszuruhen.
    Debbie Mandel, MA ist die Autorin von Schalten Sie Ihr inneres Licht ein: Fitness für Körper, Geist und Seele, Spezialist für Stressreduzierung, Motivationsredner, Personal Trainer und Dozent für Körper und Geist am Southampton College. Sie ist die Moderatorin der wöchentlichen Show "Turn On Your Inner Light" auf WLIE 540AM in New York City, produziert einen wöchentlichen Wellness-Newsletter und wurde in Radio / TV und Printmedien vorgestellt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.turnonyourinnerlight.com


    Video-Anleitungen: treffpunkt medizin: Helikoptereltern & Tyrannenkinder - Gesunde Kindheit vom 28.02.2018 / ORF TVthek (Dezember 2023).