Alzheimer und Resveratrol
Alzheimer-Forschung fühlt sich wie eine Achterbahnfahrt an. Zunächst gab es allgegenwärtige Behauptungen, dass Ernährung, Bewegung und mentale Stimulation dazu beitrugen, Alzheimer vorzubeugen. Dies gab uns einen Anschein von Kontrolle, weil wir gesunde Entscheidungen treffen konnten; Seien Sie proaktiv in Bezug auf die Krankheit, insbesondere wenn ein Familienmitglied daran erkrankt ist. Dann sind neue Studien erschienen, die besagen, dass diese Ursache-Wirkungs-Beziehung aus wissenschaftlicher Sicht nicht gültig ist - die Statistiken unterstützen nicht die Korrelation zwischen einem gesunden Lebensstil und Prävention. Den Menschen wird jedoch weiterhin geraten, weiterhin ein ausgeglichenes, herzkluges, unterstütztes und stimuliertes Leben zu führen - nun, es könnte nicht schaden! Oder vielleicht kommen neue Forschungsergebnisse, um zu beweisen, dass ein gesunder Lebensstil tatsächlich die Alzheimer-Krankheit verschiebt oder sogar verhindert. Denken Sie daran, wie das Essen von Eiern ein Nein-Nein war; dann gab uns die American Medical Association eine Ausnahmegenehmigung, um mehrere pro Woche zu essen.

Jetzt gibt es ein neues Kind im Alzheimer-Block: Resveratrol. Resveratrol, eine organische Verbindung, die in Rotwein, Trauben und Erdnüssen enthalten ist und für ihre Anti-Aging- und Krebsverhütungseigenschaften angepriesen wird, wird im Labor auf Neutralisierung der schlechten Proteine ​​bei Alzheimer untersucht. Resveratrol hat die Fähigkeit, die toxischen Wirkungen von Proteinen im Zusammenhang mit Alzheimer zu neutralisieren, wie Untersuchungen von Rensselaer-Professor Peter M. Tessier belegen. Und Reseveratrol ist laut Tessier selektiv: „Resveratrol sucht die Klumpen von Peptiden heraus, die schlecht sind, und lässt diejenigen zurück, die gutartig sind. Die Überraschung ist, dass dieses Molekül auf einige dieser toxischen Packungsanordnungen abzielen und sie in Packungen umwandeln kann Arrangements, die nicht giftig sind. Bei ungiftigen Formen werden sie nicht geändert. "

Niemand weiß jedoch, ob Resveratrol die Blut-Hirn-Schranke überschreitet. Im Labor sieht das alles vielversprechend aus. Und jetzt kennen Sie die qualifizierenden Aussagen: Diese Entdeckung lädt zu weiteren Studien ein.

Ich habe vor, mich an eine Mittelmeerdiät zu halten, Sport zu treiben (Cardio, Krafttraining und Stretching), meinen Zweck als Schriftsteller und Redner zu erfüllen, zu lesen und zu lernen, mit Freunden in Kontakt zu treten und mit einer Aktivität wie Gartenarbeit kreativ zu sein eine bewegende Meditation. Lachen, Liebe und Leben ...
Weitere Informationen zur Pflege finden Sie in meinem Buch: Gewohnheiten ändern: Das gesamte Training der Pflegekräfte. Um archivierte Radiosendungen mit Gastexperten anzuhören, besuchen Sie Turn On Your Inner Light Radiosendung


Video-Anleitungen: How to Cure Aging – During Your Lifetime? (August 2020).