Veränderte Wäscheklammern - Ein Valentinstagsprojekt
Jede dieser veränderten Wäscheklammern setzt einen hübschen Akzent für ein Valentinstagsgeschenk - oder verschenkt alle drei als Set für ein einzigartiges Valentinstagsgeschenk! Hier erfahren Sie, wie Sie sie erstellen. verändertes Wäscheklammernfoto

Du wirst brauchen:
* 3 Holzfederwäscheklammern, bemalt und beunruhigt
* Roter Karton
* Schwarzer Karton
* Robuster Karton (eine Müslischachtel reicht aus)
* Kleines Papierdeckchen
* Transparentes Band, ungefähr 24 Zoll
* 3 Perlen
* Maßglasur
* Goldgelstift
* Goldmarker
* Schwarzer Marker
* Weißer Kleber
* Bleistift
* Schere

Für quälende Wäscheklammern (optional):
* Acrylfarbe
* Wasser
* Pinsel
* Sandpapier
* Lappen

Um die Herzen zu machen:

Glasiertes Herz. Zeichnen Sie auf ein Stück roten Karton ein Herz und schneiden Sie es aus. Schneiden Sie das Herz weiter in Stücke und setzen Sie es dann auf ein Stück schwarzen Karton. Kleben Sie die Teile auf den schwarzen Karton und lassen Sie dabei einen engen Abstand zwischen den Teilen. Schneiden Sie das Herz aus und lassen Sie einen schmalen Rand um es herum. Kleben Sie das Herz auf stabilen Karton und schneiden Sie den überschüssigen Karton ab. Den Rand des Herzens mit einem schwarzen Stift einfärben. Legen Sie das Herz mit der Vorderseite nach oben auf eine flache Oberfläche und bedecken Sie das Herz dann mit einer dimensionalen Glasur, die ausreicht, um es zu einer „Kuppel“ zu machen. Zum Trocknen beiseite stellen und aushärten lassen (dies kann einige Stunden dauern).

Spitzenherz. Schneiden Sie eine Herzform aus einem kleinen Papierdeckchen und kleben Sie es vorsichtig auf ein Stück roten Karton. Schneiden Sie um das Herz herum und lassen Sie einen schmalen Rand übrig. Kleben Sie das Herz auf stabilen Karton und schneiden Sie den Überschuss ab. Die Ränder des Herzens mit einem goldenen Stift einfärben. Kleben Sie das kartonierte Herz auf ein anderes Stück gelesenen Karton und schneiden Sie es um, wobei Sie einen schmalen Rand lassen. Beiseite legen.

Herz mit Wirbeln. Zeichnen Sie ein Herz auf ein Stück roten Karton und schneiden Sie es aus. Kleben Sie das Herz auf ein Stück stabilen Karton. überschüssiges Material abschneiden. Zeichnen Sie mit einem Goldgelstift Strudel auf den Karton und färben Sie dann die Ränder des Herzens mit einem Goldmarker ein. Beiseite legen. Variation: Verwenden Sie einen Stempel und Goldtinte, um ein Design auf den Karton zu stempeln.

Um die Wäscheklammern zu quälen (optional):
Malen Sie jede Wäscheklammer mit Acrylfarbe und lassen Sie sie trocknen. Schleifen Sie die Wäscheklammern leicht ab, um ein abgenutztes Aussehen zu erhalten, und wischen Sie den Staub dann mit einem feuchten Lappen ab.

So montieren Sie die Wäscheklammern:
Schneiden Sie für jede Wäscheklammer ein 8-Zoll-Stück durchsichtiges Band ab und führen Sie es in die "Backen" der Wäscheklammer bis zum Federpunkt ein. Schieben Sie das Band unter den Draht an der Seite der Wäscheklammer. Binden Sie eine kleine, enge Schleife um das vordere Stück der Wäscheklammer. Legen Sie die Wäscheklammer auf eine hitzebeständige Oberfläche und erhitzen Sie das Band mit einer Heißluftpistole, bis es sich zu kräuseln beginnt. Abkühlen lassen und dann die Bogenenden abschneiden. Kleben Sie eines der fertigen Herzen direkt unter dem Bogen auf die Wäscheklammer und kleben Sie dann eine Perlenperle in den Raum zwischen Bogen und Herz.

Variation: Wenn Sie möchten, können Sie den Wäscheklammern Text hinzufügen. Schneiden Sie Wörter und Sätze aus einem weggeworfenen Buch oder einer Zeitschrift aus und kleben Sie sie auf. Sie können auch Papierphrasen wie "Be Mine", "Be True", "Love" oder "Valentine" eingeben, drucken oder stempeln und das Papier dann auf die Wäscheklammern kleben.

Video-Anleitungen: Große Brüste: “Ist eine OP die einzige Lösung?“ | Doku (November 2020).