Beweglichkeitstraining im Softball - Intro
Ich gebe zu: Ich habe in meinen Softballübungen nur sehr wenig Beweglichkeitstraining oder geschwindigkeitsspezifische Übungen durchgeführt. Wenn ich unbegrenzt viel Zeit hätte (anstelle der ungefähr 4 Stunden, die ich jede Woche bekomme), würde ich in Betracht ziehen, sie zu machen. Wir verbringen viel Zeit mit der Basislauftechnik, insbesondere mit dem Abrunden von Basen und guten Rocker-Lead-Offs, aber ansonsten gibt es so viele andere Dinge, die einem Spieler beibringen, ein guter Softballspieler zu werden. Es schien nicht sehr effektiv zu sein, sich wertvolle Übungszeit für das Ausführen von Agility-Übungen zu nehmen. Jetzt bin ich mir nicht so sicher. Immerhin ist Softball ein Spiel der Geschwindigkeit. Ein Spieler, der schneller beschleunigen oder die Richtung schneller ändern kann, ist nicht nur ein besserer Basisläufer, sondern kann auch als Verteidiger besser zum Ball gelangen.

Eine meiner Töchter hat im Sommer an einem Softball-spezifischen Agility-Kurs teilgenommen, der von einem der Softball-Trainer unserer High School unterrichtet wurde. Vor dem Unterricht hatte meine Tochter eine überdurchschnittliche Geschwindigkeit. Jetzt, nach ein paar Sitzungen, ist sie sichtbar schneller geworden. Der Kursleiter hat zu Beginn des Kurses eine Basislinie der Geschwindigkeit der Teilnehmer über einen 20-Yard-Strich erstellt, und ich bin sehr interessiert zu sehen, wie sich die Verbesserung für alle Spieler am Ende des Kurses auswirkt. Es könnte sein, dass Agility-Training im Rahmen des Softball-Trainings zu einem „Muss“ wird.

Einige der besten Softballspieler, die ich im Laufe der Jahre hatte, hatten einen Basketball- oder Fußballhintergrund - Sportarten, die dafür bekannt sind, regelmäßig Beweglichkeits- und Beinarbeitsübungen in ihre Übungen aufzunehmen, und bei denen Geschwindigkeit und Schnelligkeit einige der wichtigsten Fähigkeiten eines Spielers sind kann haben. Vor diesem Hintergrund scheint es daher sinnvoll, das Agility-Training in eine Softball-Übung einzubeziehen. Die Frage lautet dann: "Wie?"

Nach dem, was ich bei einer schnellen Internetsuche zu „Softball Agility“ zusammengetragen habe, sollten Agility-Übungen mehrmals pro Woche durchgeführt werden. Einige Softball-Trainer haben ein wenig Beweglichkeitsarbeit in ihren Schlagstationen. Beweglichkeitsübungen sollten eine Menge explosiver Bewegungen beinhalten, da fast alle Softballspiele diese Art von Bewegung erfordern. Schließlich wird das Agility-Training von Softball-Trainern meistens ignoriert (die beste Seite, die ich gefunden habe, war Was ist spezifisch für Softball).
Sieht so aus, als müsste ich noch etwas recherchieren, einschließlich eines Interviews mit dem Highschool-Trainer, der die Klasse meiner Tochter leitet. Betrachten Sie diesen Artikel als Einführung in meine Serie „Agility in Softball“!

CoffeBreakBlog Softball Betreffliste:

Coach´s Box, Gesundheit & Medizin, Geschichte des Softballs, Internationaler Softball, Organisationen, Eltern,
Professioneller Softball, Bewertungen, Regeln und Vorschriften, Scorekeeping, Statistiken und Analysen, Travel Ball

Video-Anleitungen: Starker Rücken - länger surfen *15 Min.* (Februar 2023).