Saurer Regen
Saurer Regen ist im Wesentlichen ein Produkt aggressiver Industrialisierung. Es ist keineswegs ein modernes Phänomen, obwohl seine Intensität, Frequenz und Ausbreitung jetzt viel größer sind als jemals zuvor. Saurer Regen wird sowohl auf natürliche Weise als auch durch künstliche Aktivitäten verursacht. In einer einfacheren Form kann saurer Regen als Regen mit einem pH-Wert von weniger als 5,6 definiert werden.

Chemikalien, die auf natürliche Weise zur Bildung von saurem Regen beitragen, werden durch Blitzschlag und vulkanische Aktivitäten erzeugt. Saurer Regen entsteht natürlich auch durch Waldbrände. Es gibt drei Hauptverbindungen, die eine Versauerung des Regens in der Atmosphäre verursachen.

Drei Verbindungen sind: a) Oxide und andere Schwefelverbindungen wie Schwefeldioxid, Schwefeltrioxid, Schwefelwasserstoff, Sulfationen und Schwefelsäure; b) Chlor und Salzsäure; c) Stickstoffverbindungen wie Stickoxid, Lachgas, Stickstoffdioxid, Salpetersäure. Neben diesen Verbindungen tragen sowohl Phosphorsäure als auch Ameisensäure zur Bildung von saurem Regen bei.

Wenn Regen über verschmutzte Luft fällt, die mehrere säurebildende Substanzen in höherer Konzentration als normal enthält, entsteht saurer Regen. Zu den Chemikalien, die in verschmutzter Luft häufig in höheren als normalen Konzentrationen vorkommen, gehören Schwefeloxide und Stickoxide. In einigen Fällen können auch Salzsäuredampf und Nebel von Phosphorsäure und anderen Säuren vorhanden sein. Diese Gase lösen sich im fallenden Regen auf, machen ihn saurer und führen zu saurem Regen. Es umfasst Schnee und Nebel sowie Regen.

Die Hauptquelle für sauren Regen ist die Emission, die bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe in Automobilen, Fabriken und Kraftwerken entsteht. Ein großer Teil der Schwefel- und Stickoxide entsteht beim Verbrennen von Kohle und Erdöl. Diese verbinden sich mit Wasserdampf in der Atmosphäre und erzeugen sauren Regen. Für sauren Regen gefährdete Gebiete sind Berg- und Hochlandgebiete mit viel Regen und Schnee, Gebiete mit reichlich Wasserressourcen und industrialisierte Gürtel. Es ist ein erhebliches Problem in den USA, Kanada, Deutschland, Schottland, Indien, China, Japan. In den Industriegebieten Indonesiens, Thailands, Malaysias und der Philippinen wird es bis 2020 ebenfalls zu einer starken Ablagerung von saurem Regen kommen. Unter den Ländern Asiens wird China am wahrscheinlichsten von saurem Regen betroffen sein, da er stark von Kohle als Energiequelle abhängt.


Video-Anleitungen: Was ist saurer Regen - Wie entsteht er?! ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO & werde #EinserSchüler (Januar 2021).