Ass ist wild
Hallo und willkommen zurück! Wir beginnen unseren Urlaub in ein paar Tagen und ich habe viel gelesen, um euch alle zu unterhalten, während ich nächste Woche spiele. Ich drücke die Daumen für gutes Wetter, da die meisten unserer Pläne beinhalten, draußen zu sein.

Dieses Mal habe ich Penny McCalls Ace Is Wild (Berkley). Es ist mehr als ein Jahr seit ihrem letzten Buch vergangen, das ich sehr genossen habe, also habe ich sehr ungeduldig darauf gewartet, dieses zu lesen. Vivienne Foster ist psychisch und sie ist seit einiger Zeit dafür bekannt, dass Polizeibeamte sie nur als Betrug betrachten. Wenn sie Visionen von der Ermordung des US-Rechtsanwalts Daniel 'Ace' Pierce bekommt, nimmt sie die Angelegenheit selbst in die Hand, anstatt zu erwarten, dass die Polizei ihr glaubt. Daniels ehemaliges FBI, aber eine Beinverletzung am Arbeitsplatz brachte ihn endgültig aus dem Ende der Strafverfolgung. Bis die hübsche, aber verrückte Vivi ihn von der Junggesellenauktion entführt, an der er teilnimmt. Daniel glaubt ihr auch nicht, zumindest nicht, bis die Schießerei beginnt, und es ist offensichtlich, dass die Kugeln in seine Richtung kommen. Aber er glaubt immer noch nicht, dass sie psychisch ist. Selbst nach einem weiteren Versuch in seinem Leben, den Vivi vereitelt, kann er sich immer noch nicht auf ihre Ansprüche einlassen. Das bedeutet jedoch nicht, dass er sie nicht sehr attraktiv finden kann. Sexy, ja, aber definitiv verrückt. Trotzdem gibt Vivi nicht auf, sein Leben zu retten, was dazu führt, dass mehr Zeit auf engstem Raum verbracht wird, um herauszufinden, wer hinter der mörderischen Verschwörung steckt. Und wenn Funken wie diese früher oder später herumfliegen, wird ein Feuer in heißes Leben explodieren. Wie ihre ersten beiden Bücher hat auch dieses eine Menge Humor, der mit der Spannung einhergeht, sowie eine Heldin, die auf sich selbst aufpassen kann. Aber ich muss sagen, dass ich es nicht so sehr geliebt habe wie die letzten beiden. Es ist eine gute Geschichte, gut erzählt, aber etwas in der Beziehung zwischen Daniel und Vivi hat diesmal einfach nicht für mich geklickt. Dieser hat drei von Amors fünf Pfeilen verdient.

Bis zum nächsten Mal viel Spaß beim Lesen!


Video-Anleitungen: Crosby returns with goal, filthy assist vs Wild (August 2021).