Greifen Sie auf die öffentliche Bibliothek zu
Der Begriff „öffentliche Bibliothek“ kann als jede Struktur definiert werden, die den freien Zugang der Öffentlichkeit zu Materialien zum Lernen und Genießen ermöglichen soll. Noch wichtiger ist, dass die Bibliothek eine Rolle bei der Bereitstellung eines geistig anregenden Umfelds spielt, ein Mittel für den sozialen Kontakt bietet und dazu beitragen kann, die Entwicklung beruflicher Fähigkeiten mithilfe informationsbasierter Technologie zu fördern.

1972 erklärte das Manifest der öffentlichen Bibliothek der Vereinten Nationen, dass die Bibliothek für alle Mitglieder der Gemeinschaft frei zugänglich sein sollte, und setzte die Arbeit der ADA fort, um sicherzustellen, dass alle öffentlichen Plätze für Menschen mit Behinderungen verfügbar sind. Diese umfassende Erklärung umfasst den Zugang zu Gebäuden, Bibliotheksdienste und elektronische Ressourcen.

Parkplätze und Eingänge zum Bibliotheksgebäude sollten für Rollstuhlfahrer zugänglich sein. Türen und Gänge sollten frei von Barrieren sein. Materialien sollten an allen vorhandenen Standorten oder Verfahren verfügbar sein, um auf Anfragen nach Hilfe für den Zugriff auf diese Materialien zu antworten. Da nicht alle Behinderungen untergebracht werden können, wird erwartet, dass ein universelles Design vorhanden ist, was bedeutet, dass die Einrichtung für ein breites Spektrum von Fähigkeiten und Behinderungen ausgelegt ist.

Die folgenden Hilfsmittel werden im Allgemeinen von öffentlichen Bibliotheken verwendet:

--- Aufzüge haben sowohl akustische als auch visuelle Signale
--- Rollstuhlgerechte Toiletten sind mit deutlich gekennzeichneten Schildern erhältlich
--- Serviceschalter sollten für Rollstuhlfahrer zugänglich sein
--- Regalanzeigen, Bücher und Geräte sind in Großdruck und Blindenschrift gekennzeichnet
--- Telekommunikationsgeräte für Gehörlose sollten verfügbar sein
--- Es sollte mindestens einen verstellbaren Tisch für diejenigen geben, die eine spezielle Unterkunft für Rollstühle oder Mobilitätsbedürfnisse benötigen.

Oft gibt es adaptive Geräte für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, für Menschen mit Seh- oder Hörbehinderung und für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Es kann ein Sprachausgabesystem, eine Braille-Konvertierungssoftware und einen Drucker, Trackballs, Handballenauflagen und Schlüsselschützer für diejenigen geben, die Schwierigkeiten mit der Mobilität des Oberkörpers haben.

Neben dem allgemeinen Zugang zu Büchern und Geräten sind viele Bibliotheken noch einen Schritt weiter gegangen. Möglicherweise gibt es einen Mitarbeiter, der die Bibliotheksdienste für Behinderte koordiniert. Die Bibliothek kann Menschen mit Behinderungen in das Kuratorium und die Ausschüsse der Bibliothek aufnehmen, einschließlich der Zugangsplanung. Die Bereitstellung von Ressourcen ist häufig für diejenigen verfügbar, die nicht physisch auf die Bibliothek zugreifen können.

Beachten Sie, dass die Bibliothek den Bedarf nicht für jede Behinderung vorhersehen kann. Wenn Sie einen besonderen Bedarf haben, sprechen Sie mit den Mitarbeitern darüber, wie sie dazu beitragen können, dass die Materialien für Sie leichter verwendbar sind. Stellen Sie sicher, dass Informationen verfügbar sind, die Sie über zugängliche Computertechnologie und andere Dienste informieren. Die Bibliothek ist ein wunderbarer Ort, um Ihre Ausbildung zu verbessern, die Künste zu genießen und sich in der Gemeinschaft zu engagieren.

Video-Anleitungen: Cities Skylines Campus Deutsch | die erste öffentliche Bibliothek !!! (Juli 2024).