Abbruch oder Geburt - Paar fragt Wähler
Die Bibel sagt, dass es unter der Sonne nichts Neues gibt, aber in einer merkwürdigen Wendung der heutigen Internet-Gesellschaft haben wir zumindest eine neue Wendung in Bezug auf die Missachtung des menschlichen Lebens gesehen. Ein Ehepaar aus Minnesota namens Alisha und Pete Arnold hat eine Website veröffentlicht, auf der die Leser gefragt werden, ob sie ihre Schwangerschaft behalten oder abbrechen sollen.

Anstatt sich auf die bevorstehende Geburt ihres Kindes "Baby Wiggles" zu konzentrieren, wie es auf einem Ultraschallfoto genannt wird, behaupten sie, eine umfassende politische Erklärung abzugeben. "Abstimmungen sind ein so wichtiger Teil dessen, wer wir als Volk sind", sagte Pete kürzlich in einem Interview zu Gawker. Er behauptet, dies sei kein Streich, aber sie wollen alle in die Abtreibungsdebatte einbeziehen. Und stellen Sie sicher, dass die Öffentlichkeit weiß, dass jede Abstimmung entscheidend ist. Tatsächlich.

Alisha behauptet ihrerseits, dass dies kein Stunt ist und dass es sich aufgrund ihrer Pro-Choice-Haltung mit Sicherheit nicht um eine Pro-Life-Kampagne handelt. Als ich auf die Website schaute und die Interviews las, hörte ich die Warnglocke in meinem Hinterkopf, die mir sagte, dass niemand, der bei klarem Verstand ist, jemals etwas so wahnsinnig Dummes tun würde. Leider kann jeder das Modem einschalten und ein paar Absätze und digitale Fotos mit den großartigen neuen Webdesign-Tools von heute einfügen.

Als Pro-Life-Anwalt bin ich sofort sprachlos und überhaupt nicht überrascht, dass sich jemand so tief bücken würde, um ein ungeborenes Baby zum Mittelpunkt einer vage definierten pseudopolitischen Aussage zu machen. Dies ist wirklich ein neuer Tiefpunkt in der Ausbeutung von Kindern.

Jede Schwangerschaft bringt Höhen und Tiefen mit sich, doch es liegt in der Verantwortung der Mutter, ihr ungeborenes Kind nach besten Kräften zu pflegen und zu schützen. Jeder, der diese kreative Idee hätte entwickeln können, hat sicherlich die Möglichkeit, ein "What to Expect ..." - Buch zu lesen, seine Vitamine zu nehmen und das Kind auf gesunde Weise zu pflegen, anstatt eine "Geburt oder nicht" -Umfrage zu erstellen für das Baby. Ich kann mir nicht vorstellen, ob sie dem Kind das Leben erlauben, wie und wann es von seinem Eintritt in die Welt erfährt und welche emotionalen Probleme es Jahre später verursachen könnte.

Als wiedergeborener Christ würde ich mich nicht darum kümmern, das vorliegende moralische Problem nicht anzusprechen. Ich bin so traurig über den Zerfall der Gesellschaft, dass ich denke, dass dies am besten in ein paar prägnanten Aussagen zusammengefasst werden kann, ohne dass ich versuche, Ihre Meinung durch die Emotionen des geschriebenen Wortes zu gewinnen. Lass die Wahrheit für sich selbst sprechen.

Wir alle sind von einem lebendigen, liebevollen, gegenwärtigen Gott geschaffen.

Wir haben nicht die Wahl, ein menschliches Leben zu beenden.

Es gibt immer Vergebung und Liebe von Gott, wenn wir wegen des Opfers Christi am Kreuz fragen, egal was wir getan haben.

Auch wenn wir von Gott Vergebung erhalten, wenn wir darum bitten, wird es oft immer noch eine Konsequenz für unser Handeln geben.

Wenn Sie an Gott glauben und dies lesen, beten Sie bitte für "Baby Wiggles" und seine Eltern Alisha und Pete Arnold.

Video-Anleitungen: ***คุณลุงสนามหลวง: ตอน :หมายเหตุจากเขตงาน 7 (รีรัน)*** (Januar 2022).