7 Tipps für das perfekte Bad
Täglich wissen wir, dass eine Dusche in Ordnung ist. Es gibt jedoch diejenigen unter Ihnen, die mindestens einen Tag in der Woche zu Ihrem Bade- / Wellnesstag machen. Der Tag, an dem Sie sich Zeit nehmen, indem Sie sich selbst etwas geben.

Hier sind ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre ruhige Zeit planen:

1. Ein leeres Haus - Stellen Sie sicher, dass alle außer Haus sind, wenn Sie eine Familie haben. Mit anderen Worten, von meinen Lippen bis zu deinen Ohren ... "Wirf alle raus!" Keine Familie, wähle eine Zeit, in der deine Nachbarschaft oder dein Wohnhaus am ruhigsten ist. Stellen Sie sicher, dass alle Türen verriegelt sind und Sie sicher im Inneren sind, und setzen Sie die Dinge in Bewegung.

2. Trennen Sie die Verbindung zu Ihrem Telefon - Das ist für viele von Ihnen schwieriger geworden, besonders wenn Sie alleine leben. Zumindest stumm schalten ... für eine Stunde.

3. Musik? - Dies ist eine persönliche Präferenz. Ich nutze die Badezeit, um mich von allen Geräuschen zu erholen. Sie werden jedoch vielleicht feststellen, dass leise Musik Sie in eine ruhigere Stimmung versetzt.

4. Ein Schluck… - Uns wird oft gesagt, dass sich heiße Bäder und Wein nicht mischen. Das heiße Bad ist entspannend und ein Glas Wein ist noch entspannender, daher ist es möglich, dass Sie in der Badewanne einschlafen. Das bedeutet nicht, dass ein Glas Eistee oder aufgegossenes Obstwasser nicht funktioniert. Denken Sie daran, Ihren Behälter an einem Ort abzustellen, an dem er nicht umfällt, insbesondere wenn er aus Glas besteht.

5. Einige Kerzen anzünden - Es gibt nichts Schöneres als Kerzenlicht, besonders während des Badens. Machen Sie Ihre Kerzen in verschiedenen Größen. Alles, von Votiven über Verjüngungen bis hin zu großen und kleinen Mündern. Das Flackern des Lichts einer Kerze lässt Ihre Umgebung weich und gelassen erscheinen.

6. Fügen Sie etwas Besonderes hinzu - Ob Schaumbad, Badebombe oder eine ätherische Ölmischung - verbessern Sie Ihre Badezeit mit etwas Besonderem. Es ist bekannt, dass aromatische Mischungen dazu beitragen, Ihren Geist zu entspannen und die Stimmung in Ihrem Raum zu verändern.

Etwas Besonderes kann auch ein Satz luxuriöser Handtücher sein, die nur für Ihre Badezeit verwendet werden. Das Gefühl eines weichen Handtuchs, das Ihren Körper umgibt, wenn Sie aus Ihrer Wanne kommen, kann großartig sein.

7. Eine Körperbutter oder ein Körperöl - Einige von Ihnen mögen sowohl Körperbutter als auch Körperöle nach dem Bad. Der Schlüssel ist, sie anzuwenden, während Ihre Haut noch feucht ist. Dadurch wird die Feuchtigkeit des Wassers gespeichert und Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Wenn Sie mit Ihrer bevorzugten aromatischen Mischung duften, werden Sie es lieben, wie gut Sie riechen und wie gut Sie sich nach Ihrer wohlverdienten "Ich" -Zeit fühlen.

Wie sehen Sie Ihre Badezeit?

Manche Menschen machen das Baden zu einer Zeit der Reinigung des Körpers, andere betrachten es als „Kunstform“. Ein Bad ermöglicht es Ihnen, sich Zeit zu nehmen, sich zu entspannen und sich für mindestens eine Stunde geistig vom Lärm der Welt zu lösen. Wenn Sie zu Ihrer Routine zurückkehren, können Sie dies mit einem entspannten Gefühl und Selbstvertrauen tun.

Das wars für diese Woche. Bis zum nächsten Mal

Ihrer Schönheit gewidmet

Das Leben roch noch nie so gut!

Juliettes Website
//www.nyrajuskincare.com



Video-Anleitungen: NIE MEHR PUTZEN? 5 Tipps, damit die Wohnung immer sauber ist! (August 2022).