34 Wechseljahrsbeschwerden und natürliche Selbsthilfe
Die folgenden 34 Wechseljahrsbeschwerden scheinen 34 zu viele zu sein. Und sie sind.

Also keine Panik. Die Mehrzahl dieser 34 Wechseljahrsbeschwerden wird Ihnen wahrscheinlich nie passieren. Und diejenigen, die passieren, können normalerweise auf natürliche Weise entlastet werden.

Die Wechseljahre sind schließlich keine Krankheit. Es ist eine natürliche Kreuzung, die natürliche Schritte in die richtige Richtung erfordert. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um besser auf sich selbst aufzupassen. Und wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass die zweite Hälfte Ihres Lebens besser sein kann als je zuvor.

Wissen ist Macht.

Wenn Sie eines dieser 34 Symptome bemerken, wissen Sie, dass es nur ein Teil der "Veränderung des Lebens" ist, wenn die Fortpflanzungshormone abnehmen. Anstatt Zeit damit zu verschwenden, sich Sorgen zu machen, können Sie damit beschäftigt sein, etwas dagegen zu unternehmen.

Wenn Ihr Zahnfleisch beispielsweise zu bluten beginnt, können Sie häufiger bürsten und Zahnseide verwenden. (Oder, wenn es immer noch passiert, gehen Sie zum Zahnarzt.) Aber Sie werden wissen, dass es vollkommen natürlich ist.

Obwohl die Mehrheit der Frauen Beschwerden hat, sind die Symptome der frühen Wechseljahre im Allgemeinen nur für einige Monate bis einige Jahre stark. Besonders wenn du gesund bist.

Die "Veränderung des Lebens" kann eine positive Veränderung sein.

Bis zur Lebensmitte haben die meisten von uns ein oder zwei Dinge gelernt. Jetzt liegt es an Ihnen, dieses gute Wissen in die Arbeit umzusetzen und die zweite Hälfte Ihres Lebens zu nutzen.

Es gibt nur ein Wechseljahrsbeschwerden, das Sie sicher haben werden - das ist das Ende Ihres Menstruationszyklus. Es kann abrupt passieren, ist aber normalerweise allmählich.

Ihre Perioden werden schwerer oder leichter, länger oder kürzer, weiter auseinander oder näher beieinander. Es gibt kein durchschnittliches Muster. Sie werden schließlich anfangen, Perioden zu überspringen, bis sie vollständig aufhören. Hoffentlich bedeutet dies mehr Freiheit für Sie.

Möglicherweise haben Sie auch Hitzewallungen - plötzliche Warmspülungen, die sich in ein kaltes, feuchtes Gefühl verwandeln. Dies kann auch Nachtschweiß beinhalten, der Sie nachts wach halten kann.

Eine Liste von 34 Wechseljahrsbeschwerden

Ein unregelmäßiger Menstruationszyklus ist das einzige Symptom, das alle Frauen gemeinsam haben. Die anderen 33, die Sie möglicherweise haben oder nicht, sind unten aufgeführt.

Hitzewallungen
Nachtschweiß
Stimmungsschwankungen
Trockene Vagina
Angst
Ermüden
Juckende Haut
Allergien
Trockene Haut
Kopfschmerzen
Inkontinenz
Gedächtnisverlust
Gewichtszunahme
Osteoporose
Depression
Auffassung
Schlaflosigkeit
Brust Zärtlichkeit
Kalte Hände und Füße
Herzklopfen
Zahnfleischbluten
Spannung / Reizbarkeit
Zunahme der Gesichtsbehaarung
Weniger Interesse an Sex
Schmerzende Gelenke / Muskeln
Kribbelnde Hände und Füße
Trockene Augen, Mund und Gelenke
Haarausfall oder Ausdünnung
Konzentrationsschwierigkeiten
Erhöhter Körpergeruch
Verdauungsstörungen / Blähungen
Veränderungen der Harnwege
Risiko einer Herzerkrankung

Ein gesunder Lebensstil mit guter Ernährung, regelmäßiger Bewegung und einer positiven mentalen Einstellung kann die meisten der oben genannten Probleme beseitigen oder zumindest dramatisch reduzieren.

Lesen Sie Artikel auf dieser Website, die Ihnen helfen, gesünder zu werden. Auf diese Weise können Sie die "besten Jahre" Ihres Lebens genießen.

Lesen Sie unbedingt meinen kostenlosen Natural Health Newsletter.

Klicken Sie hier für die Sitemap.

Artikel, die Ihnen vielleicht auch gefallen -
HRT Cancer Link wird klar
Wechseljahre - Was Frauen wissen müssen
Symptome der frühen Menopause

Um den Natural Health Newsletter zu abonnieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Abonnementfeld unten auf dieser Seite ein.

© Copyright Moss Greene. Alle Rechte vorbehalten.

Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nicht als Vorgaben gedacht. Jeder Versuch, eine Krankheit zu diagnostizieren oder zu behandeln, sollte unter der Leitung eines Arztes erfolgen, der mit der Ernährungstherapie vertraut ist.

Video-Anleitungen: Leinsamen: Auf die Dosierung kommt es an | Visite | NDR (Juni 2024).