Die 3 Doshas und 5 wesentlichen Elemente
Im Ayurveda besteht jedes Individuum aus 3 Lebensenergien oder Doshas. Es ist die einzigartige Harmonie und Ausgewogenheit dieser Energien (sowohl in sich selbst als auch in der Natur), die den Schlüssel zum ayurvedischen Lebensstil darstellt.

Die 3 Doshas sind:

* vata (Luft)
* Pitta (Feuer)
* Kapha (Erde)

Somit wird jede Person durch ein primäres Dosha definiert und charakterisiert. Durch das Essen der entsprechenden Lebensmittel und das Befolgen einer bestimmten Diät kann eine Person lernen, ein inneres Gleichgewicht mit den anderen Doshas zu erreichen.

Vata ist das Prinzip der Bewegung. Menschen mit einem starken und dominanten Vata-Dosha sind sehr energisch, einfallsreich, kreativ, extrovertiert und kontaktfreudig. Sie sind normalerweise fröhlich und sprudelnd in ihrer Persönlichkeit. Wenn es ein Ungleichgewicht in Vata gibt, führt dies oft zu Angst, Angstzuständen, Depressionen, Müdigkeit und Nervosität. Einzelpersonen müssen die ayurvedischen Prinzipien und die empfohlene Diät zum Ausgleich von Vata praktizieren.

Pitta reguliert den Stoffwechsel im Körper. Menschen mit einem prominenten Pitta-Dosha sind entschlossen, ehrgeizig, unternehmungslustig, willensstark, konzentriert und verantwortungsbewusst. Sie haben eine stark dominante Persönlichkeit. Ein Ungleichgewicht in Pitta kann zu Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Wut, Unruhe, Konzentrationsschwäche, Ungeduld und Stress führen. Pitta-Individuen müssen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass ihr Dosha in der richtigen Balance und Harmonie bleibt.

Kapha fördert Stabilität und Beständigkeit. Menschen mit einem primären Kapha-Dosha sind sanftmütig, gutherzig, gutmütig, nachdenklich, großzügig und bodenständig. Sie haben ein starkes Selbstvertrauen und ein hohes Selbstwertgefühl. Sie haben einen guten Sinn für Humor und eine lebenslustige Persönlichkeit. Ein Kapha-Ungleichgewicht führt oft zu Sturheit, Lethargie, Instabilität, erhöhter emotionaler Sensibilität und Apathie. Daher sollten Personen mit ausgeprägter Kapha-Energie die ayurvedischen Richtlinien befolgen, um sicherzustellen, dass Kapha im Gleichgewicht bleibt.

Ayurvedische Prinzipien glauben auch, dass alle materiellen Formen (einschließlich des menschlichen Körpers) aus 5 wesentlichen Grundelementen bestehen, die die 5 Zustände oder Eigenschaften von Energie oder Materie darstellen. Es ist wichtig, dass diese Elemente in Harmonie und Gleichgewicht bleiben.

LUFT: Das Luftelement ist gasförmig und hat luftige Eigenschaften. Es ist leicht, klar, trocken und seine Bewegung verteilt sich.

ERDE: Das Erdelement ist substanziell mit Eigenschaften von Härte und Schwere. Seine Bewegung ist jedoch nur geringfügig nach unten gerichtet.

FEUER (oder Energie): Das Feuerelement ist reine Kraft der Veränderung und Transformation. Seine Eigenschaften sind Hitze und Trockenheit kombiniert mit einer Aufwärtsbewegung.

SPACE (oder Ether): Space ist die subtilste Eigenschaft. Es ist gekennzeichnet als glatt, weich, klar mit einer deutlichen Abwesenheit in der Bewegung.

WASSER: Wasser ist die reinste Eigenschaft, es ist kühl und flüssig mit einer starken Abwärtsbewegung.

OM Doshas

Video-Anleitungen: Das Essen ernährt alle drei Körper des Menschen. (Kann 2021).