2D-Bearbeitungswerkzeuge für 3D-Text in Photoshop CS6
Text ist eines der beliebtesten 3D-Designelemente und PhotoshopR Mit CS6 ist das Erstellen und Bearbeiten von 3D viel einfacher als je zuvor. Mit der neuen 3D-Schaltfläche in der Optionsleiste können Sie 2D-Text mit einem Klick in 3D konvertieren und mit dem Fluchtpunktraster für das Kamera-Widget können Sie neue 3D-Objekte automatisch in Ihrer Szene ausrichten.

Neue Schaltfläche "In 3D extrudieren"

Wir können 2D-Text mit nur einem Klick auf das neue Symbol „In 3D extrudieren“ in der Optionsleiste des Werkzeugs „Horizontaler Text“ in 3D konvertieren. Wie Sie sehen, wird der flache 2D-Text in einen einfachen grauen 3D-Text konvertiert. Jetzt können wir die 3D-Gitterkäfigsteuerung verwenden, um den Text zu skalieren, zu drehen und zu verschieben.

Neu in Photoshop CS6 sind dieselben Funktionen zur 2D-Textbearbeitung verfügbar, wenn unser Text in 3D-Text konvertiert wurde. Der 3D-Text und die Textpfade können mit denselben 2D-Werkzeugen bearbeitet werden, die jetzt in den Bedienfeldern Optionsleiste, Zeichen und Absatz verfügbar sind. Beispielsweise können wir die Schriftfamilie und Schriftfarbe im Zeichenbedienfeld ändern.

Aber unser Text ist immer noch das Grundgrau. Mit den Bedienfeldern 3D und Eigenschaften können wir unserem Netz problemlos Texturen hinzufügen. Im Eigenschaftenfenster können wir beispielsweise den Abschnitt Materialien verwenden, um Texturen hinzuzufügen. Durch Klicken auf die kleinen Ordnersymbole neben dem Material Ihrer Wahl können Sie Ihr Material-JPG laden und auswählen, welche Textur auf den Text angewendet werden soll.

Hinzufügen von 3D-Objekten

Mit der Funktion "Fluchtpunktraster" können Sie ganz einfach 3D-Objekte hinzufügen und mit den anderen Elementen in unserer Szene ausrichten. Wir erstellen zunächst das Raster für das Hintergrundbild. Anschließend passen wir die Kameraansicht an dieses Raster an, indem Sie im Popup-Menü des Kamera-Widgets die Option Fluchtpunktraster auswählen.

Photoshop verwendet diese Informationen als Leitfaden für die Ausrichtung anderer Objekte, die wir der Szene hinzufügen. Um ein neues 3D-Objekt hinzuzufügen, klicken Sie in der Menüleiste auf 3D - Neue 3D-Ebene aus Datei. Wählen Sie die OBJ-Datei Ihrer Wahl und das neue Objekt wird automatisch in der Szene ausgerichtet.

Wir können dann das neue 3D Mesh Cage Control verwenden, um das neue Objekt zu skalieren, zu verschieben oder zu drehen. Bei Bedarf können wir auch die Beleuchtung und den Schatten ändern oder Texturen hinzufügen.

* Adobe hat mir eine Kopie dieser Software zu Überprüfungszwecken zur Verfügung gestellt.

Copyright 2018 Adobe Systems Incorporated. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck der Screenshots von Adobe-Produkten mit Genehmigung von Adobe Systems Incorporated. Adobe, Photoshop, Photoshop-Album, Photoshop-Elemente, Illustrator, InDesign, GoLive, Acrobat, Cue, Premiere Pro, Premiere Elements, Bridge, After Effects, InCopy, Dreamweaver, Flash, ActionScript, Fireworks, Contribute, Captivate, Flash Catalyst und Flash Paper ist / sind entweder eine eingetragene Marke oder eine Marke von Adobe Systems Incorporated in den USA und / oder anderen Ländern.


Video-Anleitungen: Vector hatch fill tools in Corel DESIGNER (Januar 2021).