2018 Vorgeschlagene Verfassungsänderungen 6-13
Die folgenden Änderungsvorschläge 6 bis 13 wurden von der Verfassungsrevisionskommission (CRC) ausgearbeitet, die 2017 tagte.

Änderungsantrag 6 enthält 3 Bestimmungen: 1) Es würde die Rechte des Opfers über die bereits gesetzlich festgelegten hinaus erweitern. Darüber hinaus würde eine Verfassungsbestimmung gestrichen, die verhindert, dass die Rechte eines Opfers die Rechte des Angeklagten verletzen. 2) Es würde das obligatorische Rentenalter für Richter und Richter des Obersten Gerichtshofs von 70 auf 75 Jahre erhöhen. 3) Es würde Gerichten und Richtern verbieten, von der Auslegung eines Gesetzes durch eine Verwaltungsbehörde abhängig zu sein. Diese Änderung wird von 37 Sheriffs aus Florida und Florida Smart Justice unterstützt. Die Opposition kommt von der Florida Public Defender Association, der ACLU von Florida, der League of Women Voters von Florida und der Florida Education Association.

Änderungsantrag 7 besteht ebenfalls aus 3 Teilen: 1) Es würde eine Anforderung auferlegen, dass die Kuratorien der Universitäten und der Gouverneursrat der Bundesstaaten von ihren Mitgliedern die Zustimmung der Mehrheit erhalten, um die Studiengebühren zu erhöhen oder neue zu erheben. 2) Es würde der Verfassung von Florida einen Regierungsrahmen für staatliche Hochschulen hinzufügen. 3) Es würde die Zahlung von Todesfallleistungen an die Angehörigen von Ersthelfern oder Militärpersonal erfordern, die im Dienst getötet wurden. Die Association of Florida Colleges unterstützt die Verabschiedung dieses Änderungsantrags. Die League of Women Voters von Florida und die Florida Education Association sind dagegen.

Änderungsantrag 8 ist eine weitere dreiteilige Änderung: 1) Sie würde den Schulleitungsmitgliedern eine Amtszeit von 8 Jahren auferlegen, was 2 aufeinanderfolgenden vierjährigen Amtszeiten entspricht. 2) Es würde dem Staat ermöglichen, spezialisierte oder Charter-Schulen einzurichten, die nicht unter der Kontrolle der örtlichen Schulbehörden stehen würden. 3) Es würde den Unterricht in Klassen für „Bürgerkompetenz“ an öffentlichen Schulen vorschreiben. (Hinweis: Das Gesetz von Florida schreibt bereits ein Semester staatsbürgerlicher Bildung für Schüler der Mittelstufe vor.)

Änderungsantrag 9 besteht aus 2 Teilen: 1) Es würde das Bohren nach Öl oder Erdgas in „Staatsgewässern“ verbieten, die als etwa 9 Meilen vor der West- und Südküste und mindestens 3 Meilen vor der Ostküste definiert sind, sowie in „Buchten“. Flussmündungen und andere Gewässer unter Floridas Gerichtsbarkeit. “ 2) Es würde die Verwendung von E-Zigaretten oder das „Dampfen“ an Arbeitsplätzen in Innenräumen verbieten. Diese Änderung wird von der Florida Wildlife Federation, dem Gulf Restoration Network, der American Cancer Society, dem Cancer Action Network, der League of Women Voters in Florida, dem Florida Policy Institute und Progress Florida unterstützt. Gegner sind der Florida Petroleum Council, Associated Industries of Florida, die Consumer Advocates for Smoke-Free Alternatives Association, die Florida Education Association und die Florida Chamber of Commerce.

Änderungsantrag 10 besteht aus 4 Teilen: 1) Es würde den Gesetzgeber zwingen, seine Sitzung am zweiten Dienstag im Januar in geraden Jahren zu beginnen. 2) Es würde ein Büro für innere Sicherheit und Terrorismusbekämpfung innerhalb des Florida Department of Law Enforcement einrichten. 3) Es würde die Schaffung eines State Department of Veterans 'Affairs vorschreiben. 4) Es würde alle Bezirke zwingen, einen Sheriff, einen Steuereintreiber, einen Immobiliengutachter, einen Wahlleiter und einen Gerichtsschreiber zu wählen. Die League of Women Voters von Florida und die Florida Education Association lehnen diesen Änderungsantrag ab.

Änderungsantrag 11 enthält 3 Bestimmungen: 1) Es würde eine Verfassungsbestimmung streichen, die es dem staatlichen Gesetzgeber ermöglicht, die Eigentumsrechte von „nicht zur Staatsbürgerschaft berechtigten Ausländern“ einzuschränken. 2) Es würde eine Bestimmung streichen, die den Staat zwingt, kriminelle Verdächtige nach dem Gesetz zu verfolgen, nach dem sie ursprünglich angeklagt wurden, selbst wenn dieses Gesetz geändert wurde. 3) Es würde einen Teil der Verfassung streichen, der sich mit Hochgeschwindigkeitstransporten befasst und 2004 von den Wählern aufgehoben wurde. Dieser Änderungsantrag wird von der Handelskammer von Florida unterstützt und von der Florida Education Association abgelehnt.

Änderungsantrag 12 würde die Zeitspanne, die staatliche und lokale Beamte zwischen dem Verlassen ihrer offiziellen Positionen und der Arbeit als bezahlter Lobbyist warten müssten, von 2 auf 6 Jahre verlängern. Unterstützer dieser Änderung sind Integrity Florida, Common Cause und Florida Policy Institute. Gegen sie sind die Florida Education Association und die Florida Chamber of Commerce.

Änderungsantrag 13 würde Wetten auf jede Art von Hunderennen zum 31. Dezember 2020 verbieten. Hunderennbahnen könnten jedoch weiterhin andere Arten von Glücksspielen anbieten, einschließlich Pokerräume. Die Unterstützung für diesen Änderungsantrag kommt von Grey2K USA und der League of Women Voters of Florida. Die Opposition kommt von der Florida Greyhound Association, der Florida Education Association und der Florida Chamber of Commerce.

Die Verabschiedung eines Änderungsantrags erfordert eine Mehrheit von 60%. Die Änderungen, die die gerichtlichen Herausforderungen überstehen, werden bei den allgemeinen Wahlen in Florida 2018 am Dienstag, dem 6. November, auf den Stimmzetteln erscheinen. Um an dieser Wahl teilnehmen zu können, müssen Sie bis zum 9. Oktober registriert sein, um abstimmen zu können.

Video-Anleitungen: Verfassungskonvent Verfassungsänderung Land Hessen (Teil 1/2) - 24.05.2018 - 140. Plenarsitzung (Juni 2024).