2011 American League Spieler zu sehen
Der Eröffnungstag ist endlich da! Die National League hat ihre 136. Saison und die American League ihre 111. begonnen, als das große Rad der Baseball-Saison zurückgesetzt wurde. Es wird eine Menge Spaß machen und nichts macht mehr Spaß, als den großartigen Spielern unserer Zeit zuzusehen, wie sie ihre Sachen stolzieren. Heute werden wir Spieler profilieren, die 2011 auf dem Junior Circuit zu sehen sind.

Josh Hamilton von den Texas Rangers ist eine großartige Geschichte von menschlichem Interesse. 2010 stieg er auf den Gipfel des Berges, gewann den Most Valuable Player Award und brachte sein Team zu seiner allerersten World Series. Er hat einige Verletzungen durchgespielt und sein Spielstil und seine Position bringen ihn oft in körperliche Gefahr, aber er hat eine hervorragende Chance, sich zu wiederholen, da er in einem Stadion spielt, das seinen Fähigkeiten entspricht und Teil einer starken Aufstellung ist.

Joe Mauer von den Minnesota Twins ist ein weiterer starker Kandidat. Joe gewann den MVP im Jahr 2009 und ich denke, dass er dieses Jahr besser mit seinem funkelnden neuen Baseballstadion Target Field vertraut sein wird und die Reichweite für seine Leistungszahlen wiederfinden wird.

In Boston herrscht große Vorfreude, und viele denken, dass die neuen Red Sox Carl Crawford und Adrian Gonzalez um die Auszeichnung kämpfen werden. Wenn einer von ihnen gewinnt, können 2008 MVP und Teamkollege Dustin Pedroia ihnen zeigen, wie man es glänzend hält.

Ich denke, Shin-Soo Choo von den Cleveland Indians ist ein aufstrebender Superstar, ein wahrer Fünf-Werkzeug-Spieler (und Nationalheld in Korea), aber der Stamm wird es schwer haben, die Aufmerksamkeit zu generieren, die ein MVP-Kandidat braucht.

Mein persönlicher Favorit ist jedoch Evan Longoria von den Tampa Bay Rays. Ich denke, die Rays werden es in dieser Saison schwer haben, im AL East anzutreten, aber Evan ist einfach eine Freude zu sehen, eine großartige Kombination aus Schlag- und Feldstärke in der Hot Corner. Evan wird von dem Medienglanz profitieren, den das Spielen gegen die Yankees und Red Sox bietet, sowie von dem Marketing-Ruhm, den sein Cover-Boy-Status für Videospiele mit sich bringt.

Ich denke, dass der Cy Young Award-Gewinner des letzten Jahres, "King" Felix Hernandez von den Seattle Mariners, es schwer haben wird, sich zu wiederholen. König Felix 'Zahlen waren nicht in den Charts, während sein Won-Loss-Rekord bemerkenswert punkig war. Natürlich nicht seine Schuld, für die schwachen Mariners zu spielen, aber es ist wahrscheinlich, dass er 2011 eingeholt wird. Noch bedrohlicher ist das Gerede, dass die Ms ihn und die Hoffnungen der Yankees handeln könnten. Die Mariners haben eine lange Geschichte im Handel mit ihren jungen Stars, was bedauerlich sein mag.

Carsten Charles Sabathia war 2010 Dritter bei der Abstimmung und gewann 21 Spiele. In gewisser Hinsicht tut es C.C. dass er für die Yankees spielt, da ihre Aufstellung natürlich Runs produziert und auch große defensive Unterstützung bietet. C.C. muss jedoch als starker Konkurrent angesehen werden.

Zwei weitere Linkshänder von AL East werden ebenfalls dabei sein: Jon Lester aus Boston, ein Held der Krebsüberlebenden überall, und David Price aus Tampa Bay, Zweiter des letzten Jahres. Zu den dunklen Pferden gehörten C. J. Wilson von den Rangers, Jered Weaver von den Engeln und Trevor Cahill von der Leichtathletik. Die A's haben dieses Jahr einige wirklich gute Krüge.

Zu den Neulingen gehören Fänger J.P. Arencibia und Pitcher Kyle Drabek von den Toronto Blue Jays, Outfielder Desmond Jennings und Pitcher Jeremy Hellickson von den Rays sowie der dritte Basisspieler Mike Moustakas von den Kansas City Royals. Viele Leute hatten den Yankees-Fänger Jesus Montero in die engere Wahl gezogen, aber er wird die Saison in den Minderjährigen beginnen.





Video-Anleitungen: Major League (1/10) Movie CLIP - I've Been Cut Already? (1989) HD (Juli 2024).