Kostüme für Männer aus dem 17. Jahrhundert
Ob in Filmen, Fernsehsendungen oder online, Fotos von wunderschönen historischen Kostümen sind immer atemberaubend. Doch wie oft sind diese Kostüme entweder Renaissance (16. Jahrhundert) oder georgisch / amerikanische Kolonialzeit (18. Jahrhundert)? Was ist mit dem 17. Jahrhundert passiert? Was ist mit der Wiederherstellung der Monarchie? Was ist mit all dieser schönen Barockmode? Sicherlich macht das jemand da draußen in der Kostümwelt.

Die Ressourcen für Kostüme aus dem 17. Jahrhundert sind knapp, aber sie sind da draußen. Ich habe meine historische Kostümkarriere in einer schwedischen Gruppe für lebendige Geschichte begonnen, die die Jahre 1630-1632 abdeckte, und werde gerne meine Lieblingsreferenzen mit Ihnen teilen. Kürzlich wurden der Weltbibliothek einige neue Bücher von hervorragenden Autoren und Kuratoren erhaltener Kostüme aus dem 17. Jahrhundert hinzugefügt.

Außerdem diskutieren so viele Kostümbücher nur Frauenkostüme. Was ist mit den Männern?

Dies ist das Buch, mit dem alles begann: Mode im Detail. Dies ist im Grunde ein Buch mit Nahaufnahmen von Kleidungsstücken aus dem 17. (und 18.) Jahrhundert in der Sammlung des Victoria and Albert Museum in London. Die Fotos sind so kunstvoll aufgenommen und so beeindruckend, dass Sie bei jedem Seitenwechsel begeistert sein werden. Sie werden alles in diesem Buch machen wollen. Sie wünschen sich, Sie könnten Ihren Job kündigen und Ihr Leben der Herstellung dieser Kostüme widmen. Unter meinen kostümierten Freunden nennen wir dies "The Crack Book", weil die Kostüme so schön sind, dass es euphorisch ist, nur die Fotos anzusehen. Es macht wirklich süchtig. Ich habe zwei Exemplare durchgesehen, weil ich die Seiten so oft umblättere, dass sie schließlich herausfallen!

Das einzige Problem mit Mode im Detail ist, dass es keine Muster oder Konstruktionsdetails enthält. Sie müssen das alles selbst herausfinden.

Ein großartiges Buch wurde in den 1960er Jahren geschrieben und ist immer noch die beste Quelle für Herrenkostüme aus dem 17. Jahrhundert: Norah Waughs Schnitt der Herrenbekleidung: 1600-1900

Janet Arnold ist berühmt Muster der Mode Serie begann mit Muster der Mode: Der Schnitt und die Konstruktion von Kleidung für Männer und Frauen C1560-1620 Dies ist immer noch eine großartige Ressource für Männerkostüme aus dem 17. Jahrhundert (sowie aus dem 16. Jahrhundert).

Vergessen wir nicht das Zubehör. Wenn Sie ein wunderschönes Kostüm aus dem 17. Jahrhundert herstellen, müssen Sie es ausstatten! Dieses postum veröffentlichte Abschlussbuch in der Muster der Mode Die Serie bietet detaillierte Informationen über die Konstruktion und Dekoration vieler Accessoires für Männer und Frauen aus dem 17. Jahrhundert - Halskrausen, Hemden, Schichten, Mützen usw.

Dies sind die besten Ressourcen für Kostüme aus dem 17. Jahrhundert, die ich gefunden habe. Schauen Sie sich Amazon über die Links in diesem Artikel an. Oder prüfen Sie, ob Ihre lokale Bibliothek eine Kopie davon hat. Es sind wundervolle Bücher. Auch wenn Sie nie vorhaben, selbst Kostüme aus dem 17. Jahrhundert herzustellen, sind diese Bücher ein Genuss für die Sinne.

Hier sind Links zu diesen Büchern bei Amazon:
Mode des 17. und 18. Jahrhunderts im Detail
Der Schnitt der Herrenbekleidung: 1600-1900

Hinweis: Die in diesem Artikel besprochenen Bücher wurden von mir aus eigenen Mitteln gekauft.

Video-Anleitungen: Getting Dressed in the 18th Century - Men (Februar 2021).