12 Must-Pack-Notwendigkeiten für Ihre Alaska-Kreuzfahrt
Das Packen für eine Alaska-Kreuzfahrt kann für viele Urlauber schwierig sein. Alaskas Wetter ist sehr wechselhaft und es ist wichtig, vorbereitet zu sein. Darüber hinaus sollten Sie die richtige Kamera und technische Ausrüstung mitbringen, um atemberaubende Fotos und Ansichten aufzunehmen. Die Teilnahme an einigen der aufregendsten Landausflüge Alaskas erfordert ebenfalls spezielle Ausrüstung.

Hier sind zwölf Dinge, die Sie für Ihre Alaska-Kreuzfahrt unbedingt mitnehmen müssen:

1. Viele Schichten. Das Wetter in Alaska kann sich im Laufe des Tages ständig ändern. Daher ist es wichtig, darauf vorbereitet zu sein. Bringen Sie viele Kleidungsschichten und leichte Regenbekleidung mit. Ihre Anforderungen variieren auch erheblich je nach den von Ihnen gewählten Landausflügen wie abenteuerlichem Kajakfahren und Wandern auf Gletschern. Überprüfen Sie die Anforderungen Ihrer Landausflüge im Voraus und planen Sie entsprechend. Stellen Sie sicher, dass Sie eine wasserdichte Regenjacke mit Kapuze, packbarem Regenschirm, wasserdichter Hose zum Kajakfahren, warmem Fleece, leichter Weste, Mütze, Handschuhen und Schal mitnehmen. Tennisschuhe oder andere bequeme Schuhe mit guten Laufflächen sind der Schlüssel. Überprüfen Sie das Wetter im Voraus. Vielleicht möchten Sie auch Shorts und kurzärmelige Hemden in Ihren Koffer werfen.

2. Großartige Kameraausrüstung. Wale brechen, spionieren und bewegen sich schnell, sodass es viel einfacher ist, gute Bilder zu erhalten, wenn Sie eine Kamera mit einem langen Objektiv und einer kurzen Verschlusszeit haben. Nehmen Sie eine digitale Spiegelreflexkamera mit einem langen Objektiv (falls vorhanden) oder eine Kompaktkamera mit hohen Megapixeln und einem langen Zoomobjektiv mit. Digitale Spiegelreflexkameras liefern die besten Bilder von sich schnell bewegenden Wildtieren und Ereignissen wie dem Durchbrechen von Walen und dem Kalben von Gletschern. Aufgrund möglicher Nässe ist es wichtig, Ihre Kameraausrüstung zu schützen. Packen Sie daher einen Packsack oder mehrere große Zip-Lock-Taschen für Ihre Reise ein. Packen Sie außerdem viele digitale Bildspeicherkarten, Batterien und alles, was Sie zum Erfassen Ihrer Urlaubserinnerungen benötigen, ein. Kamerazubehör ist auf dem Schiff und in Alaska weitaus teurer als zu Hause. Meine Faustregel für Alaska: Nehmen Sie die Menge an digitalen Speicherkarten und Batterien, die Sie normalerweise in einem normalen Kreuzfahrturlaub mitbringen, und verdoppeln Sie sie.

3. Tragbare Ladegeräte. Die Landschaften und Erlebnisse in Alaska sind außergewöhnlich, sodass Sie wahrscheinlich unterwegs sind und Ihr Handy und / oder Tablet ständig benutzen. Nehmen Sie unbedingt tragbare Ladegeräte mit, damit Ihnen der Akku nicht ausgeht. Wenn Sie mit mehreren Familienmitgliedern reisen, bringen Sie ein paar Ladegeräte mit, die jeder teilen kann.

4. Gutes Fernglas. Orcas, kalbende Gletscher und brechende Wale - oh mein Gott! Auf einer Alaska-Kreuzfahrt gibt es so viel zu sehen, aber einige davon sind möglicherweise nicht in der Nähe. Hochwertige Ferngläser können für die Betrachtung der Wunder Alaskas unerlässlich sein. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar ein oder zwei Bären sehen.

5. Wecker. Schiffskabinen sind in der Regel nicht mit Uhren ausgestattet. Bringen Sie daher Ihren eigenen batteriebetriebenen Wecker mit. Sie müssen für viele Alaska-Landausflüge früh aufstehen. Während einige Leute ihr Handy als Wecker benutzen, ziehen andere es vor, ihr Handy während der Fahrt komplett auszuschalten. Wenn Sie sich Sorgen machen, für einen frühen Landausflug aufzuwachen, fordern Sie auch einen Weckruf vom Schiff an. Bei Landausflügen ist es auch hilfreich, eine Uhr zu tragen, die auf die Schiffszeit eingestellt ist.

6. Wasserdichte Schuhe oder Stiefel. Alaskas Gelände kann uneben sein, das Wetter ist manchmal regnerisch und für einige abenteuerorientierte Aktivitäten sind Stiefel oder Schuhe mit guten Laufflächen erforderlich. Bringen Sie auf Ihrer Alaska-Kreuzfahrt ein Paar bequeme wasserdichte Stiefel sowie mehrere Paar gute Socken mit, falls ein Paar nass wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schuhe rechtzeitig vor Ihrer Kreuzfahrt einbrechen, um Blasen und andere Probleme zu vermeiden.

7. Insektenschutzmittel. Alaskas Mücken werden manchmal und aus gutem Grund als "Staatsvogel" bezeichnet. Gelegentlich sind viele von ihnen vorhanden, zusammen mit Fliegen und anderen Insekten. Packen Sie ein gutes Insektenschutzmittel (Pumpflasche oder Tücher) für Ihre Alaska-Kreuzfahrt ein. Außerdem ist es hilfreich, lange Hosen und langärmlige Hemden zu tragen, wenn das Wetter dies zulässt.

8. Sonnenschutz. Zu den besten Landausflügen Alaskas gehört es, stundenlang im Freien Wale zu beobachten, Kajak zu fahren, zu wandern und zu angeln. An sonnigen Tagen kann es leicht zu Sonnenbrand kommen, wenn Sie nicht richtig geschützt sind. Packen Sie für jedes Mitglied Ihrer Reisegruppe einen guten Sonnenschutz mit starkem Lichtschutzfaktor ein.

9. Hilfsmittel bei Reisekrankheit. Over-the-Counter-Medikamente wie Bonine, Dramamine und Benadryl können Seekrankheit sehr wirksam vorbeugen. Da sie ohne Rezept erhältlich sind, können sie problemlos in örtlichen Lebensmittelgeschäften und Drogerien bezogen werden. Alle diese Arzneimittel können Schläfrigkeit und andere Nebenwirkungen verursachen, und verschiedene Personen können feststellen, dass eines wirksamer ist als das andere.Probieren Sie sie aus, um herauszufinden, welches für Sie am besten geeignet ist. Viele erfahrene Kreuzfahrtgäste schwören auf tragbare Mittel gegen Seekrankheit wie Transderm-Scop-Pflaster und Sea-Bands. Sea-Bands sind im Einzelhandel erhältlich, während Transderm-Scop-Pflaster bei Ihrem Arzt erhältlich sind.

10. Steckdosenleiste mit mehreren Steckdosen. Viele Kabinen haben nur eine oder zwei Steckdosen, die niemals für alle Tablets, Kamera-Ladegeräte, Handys und alle anderen Kreuzer mit technischer Ausrüstung, die Kreuzer mitbringen, ausreichen. Packen Sie einen Adapter mit mehreren Steckdosen oder eine Steckdosenleiste mit einem zwei Meter langen Kabel ein, damit Sie Ihre gesamte Ausrüstung problemlos aufladen können. Vermeiden Sie solche mit Überspannungsschutz, da diese auf einigen Schiffen verboten sind.

11. Leichter Rucksack. Landausflüge in Alaska können viele Spaziergänge, Wanderungen und andere Aktivitäten beinhalten. Bringen Sie einen leichten Rucksack mit, den Sie an Hafentagen verwenden können. Sie benötigen einen Ort, an dem Sie Ihre Ausrüstung, Souvenirs und alle Schichten aufbewahren können, die Sie den ganzen Tag über ausziehen.

12. Ordnungsgemäße Dokumentation. Für Alaska-Kreuzfahrten sind je nach Nationalität und Reiseroute möglicherweise Pässe erforderlich. Es ist wichtig, dass Sie sich rechtzeitig vor Ihrer Reise mit Ihrer Kreuzfahrtgesellschaft und Ihrem Reisebüro in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass Sie über die für Ihre Kreuzfahrt erforderlichen Unterlagen verfügen. Wenn Sie als Elternteil mit Ihren Kindern alleine unterwegs sind, erkundigen Sie sich bei Ihrer Kreuzfahrtgesellschaft nach den spezifischen Dokumentationsanforderungen. Für das Einsteigen kann ein notariell beglaubigter Brief des anderen Elternteils erforderlich sein. Großeltern, die alleine mit ihren Enkelkindern oder Familien reisen und einen Freund ihres Kindes mitbringen, müssen möglicherweise auch einen notariell beglaubigten Brief von den Eltern mitbringen.




Video-Anleitungen: BEING A PRINCESS AND CAPTAIN OF THE SHIP | We Are The Davises (Januar 2022).