10 Tipps für die Planung einer großartigen Familienkreuzfahrt
Kreuzfahrten sind eine gute Wahl für einen Familienurlaub. Kreuzfahrtschiffe bieten eine Vielzahl aufregender Reiserouten und an Bord der heutigen Kreuzfahrtschiffe ist für jeden etwas dabei. Wenn Sie eine Familienkreuzfahrt planen, finden Sie hier zehn Tipps, wie Sie Ihren Urlaub zu Ihrem besten aller Zeiten machen können.

1. Planen Sie es zusammen. Binden Sie die ganze Familie in die Planung Ihrer Kreuzfahrt ein. Experten haben festgestellt, dass die erfolgreichsten Familienferien diejenigen sind, die sowohl Eltern als auch Kinder in die Reiseplanung einbeziehen. Kinder, insbesondere Teenager und Tweens, möchten in den Prozess einbezogen werden. Wenn Sie Ihren Kreuzfahrturlaub gemeinsam planen, werden wichtige Informationen angezeigt und das "Buy-In" zementiert. Sprechen Sie mit jedem Mitglied Ihrer Familiengruppe über seine Interessen und Lieblingsaktivitäten und versuchen Sie, einige ihrer Ideen einzubeziehen. Dies ermöglicht es jedem, sich stärker involviert zu fühlen und den Urlaub gut zu beginnen.

2. Wählen Sie die richtige Kreuzfahrtlinie und versenden Sie. Ein großartiges Familienurlaubsziel bietet für jede Altersgruppe und jedes Interesse etwas. Wählen Sie ein Kreuzfahrtschiff mit vielen Aktivitäten, die Kinder, Jugendliche und Familien gemeinsam unternehmen können. Suchen Sie nach Kreuzfahrtschiffen, die eine Vielzahl von Aktivitäten anbieten, wie z. B. Radfahren aus der Luft, Bowling, Wasserparks, Hochseilgärten, Surfen, Minigolf und Basketballplätze. Erforschen Sie, was jedes Schiff für das Alter Ihrer Kinder bietet, und achten Sie dabei besonders auf die Altersanforderungen und Annehmlichkeiten für Babys / Kleinkinder und Tweens / Teens. Es ist sehr hilfreich, mit einem erfahrenen Kreuzfahrtreisebüro zu sprechen, um Einblicke in das beste Schiff für Ihre Familie zu erhalten. Ihr Kreuzfahrtreisebüro hilft Ihnen dabei, das perfekte Schiff und die perfekte Kabine für Ihre Bedürfnisse zu finden.

3. Recherchieren Sie nach verfügbaren Reiserouten. Kreuzfahrtschiffe bieten eine Vielzahl von Zielen und Reiserouten zur Auswahl. Sprechen Sie mit Ihrer Familie darüber und wählen Sie eine mit vielen Hafenstopps und vielen aufregenden Ausflugsaktivitäten aus, die die Interessen Ihrer gesamten Familie ansprechen. Besprechen Sie die Optionen für Landausflüge im Voraus und berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Touren die Zeitpläne und die Ausdauer Ihrer Kinder. Wenn Budget und Flugprobleme für Ihre Familie wichtig sind, wählen Sie eine Kreuzfahrt, die von einem Hafen aus startet, der mit dem Auto leicht von Ihrem Zuhause aus zu erreichen ist. Egal für welche Reiseroute Sie sich entscheiden, planen Sie, mindestens einen Tag vor Beginn Ihrer Kreuzfahrt an Ihrem Einschiffungshafen anzukommen, um Reiseschnauzen und Stress abzubauen.

4. Entscheiden Sie sich für ein zusätzliches Familienzimmer. Die neueren Kreuzfahrtschiffe von heute bieten eine Vielzahl familienfreundlicher Unterkünfte, darunter Verbindungskabinen sowie Zimmer und Suiten, die speziell für Familien konzipiert wurden. Während einige Familien sich dafür entscheiden, in derselben Kabine zu bleiben, kaufen andere Verbindungskabinen oder zwei Kabinen, um den Eltern etwas Privatsphäre zu bieten und den Kindern mehr Raum zum Ausbreiten zu geben. Wenn Sie zwei Kabinen kaufen, besorgen Sie sich eine zusätzliche Schlüsselkarte, damit Sie bei Bedarf einchecken oder die Kinder morgens wecken können.

5. Schauen Sie sich Kinder- und Familienprogramme an. Informieren Sie sich über die Alterskategorien für die Kinder- und Jugendprogramme auf den verschiedenen Schiffen, die Sie in Betracht ziehen. Jede Kreuzfahrtlinie hat verschiedene Möglichkeiten, Kinder nach Alter zu gruppieren. Ihre Richtlinien, die es Geschwistern unterschiedlichen Alters ermöglichen, am selben Kinderprogramm teilzunehmen, unterscheiden sich ebenfalls. Einige Kreuzfahrtschiffe bieten auch umfangreiche Familienprogramme, Restaurants mit Charakter und familienorientierte Unterhaltung an Bord ihrer Schiffe. Dies können großartige Aktivitäten sein, um die Familie zu verbinden und gemeinsam Erinnerungen zu schaffen.

6. Entdecken Sie die Restaurants an Bord. Kreuzfahrtschiffe bieten eine Vielzahl von Restaurants, darunter Sitzabende, Spezialitätenrestaurants, ungezwungene, kinderfreundliche Veranstaltungsorte, 24-Stunden-Pizzerien, üppige Buffets und einen bequemen Zimmerservice. Es macht Spaß, alle Optionen auszuprobieren. Kindermenüs sind ebenfalls verfügbar. Kreuzfahrtschiffe sind fantastisch, wenn es darum geht, Familienmitglieder mit Lebensmittelallergien und besonderen Vorlieben zu versorgen. Teilen Sie die Bedürfnisse Ihrer Familie im Voraus Ihrem Kreuzfahrtunternehmen und Reisebüro mit. Sprechen Sie an Bord mit Ihrem Oberkellner, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Viele Spezialitätenrestaurants an Bord können mit entsprechender Vorankündigung auch Lebensmittelallergien aufnehmen.

7. Reservieren Sie im Voraus. Bringen Sie die Familie zusammen und sehen Sie, ob es bestimmte Aktivitäten und Ausflüge gibt, die Sie auf dem Schiff und in jedem Anlaufhafen unternehmen möchten. Dies spart Zeit an Bord des Schiffes und vermeidet Enttäuschungen, wenn beliebte Landausflüge ausverkauft sind. Treffen Sie im Voraus spezielle Essensarrangements, da frühe „familienfreundliche“ Zeiten schnell gebucht werden können. .

8. Packen Sie mit Bedacht ein. Die heutigen Kreuzfahrtschiffe sind der ultimative Familienspielplatz, und Ihre Kinder möchten die Wasserparks und andere Aktivitäten nutzen, sobald sie an Bord sind. Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis das aufgegebene Gepäck in Ihre Kabine geliefert wird. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Handgepäcktasche mit Dingen einpacken, die Sie am Tag der Einschiffung möglicherweise benötigen.Zusätzlich zu Ihren Kreuzfahrtdokumenten und Ihrem Ausweis sollten Sie Badeanzüge, Shorts, Sonnencreme, Ihre Kamera und einen Wechsel der Kleidung zum Abendessen mit einbeziehen. Bringen Sie bei Unfällen auch Babytücher und Reißverschlusstaschen mit. Wenn Sie mit einem kleinen Kind reisen, überprüfen Sie den Lieferservice oder bringen Sie ausreichend Windeln, Tücher, Babynahrung und andere benötigte Gegenstände mit, da diese an Bord von Schiffen häufig nicht in großen Mengen verfügbar sind.

9. Kommen Sie einen Tag früher an. Fliegen Sie einen Tag vor Beginn Ihrer Kreuzfahrt in Ihren Abflughafen, insbesondere in den Wintermonaten, um Probleme mit Flugverspätungen und -stornierungen zu vermeiden. Sie können nicht nur früh, ausgeruht und entspannt an Bord gehen, sondern auch vermeiden, das Schiff zu verpassen.

10. Reiseversicherung abschließen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Urlaubsinvestition mit einer Reiseversicherung abdecken, insbesondere wenn Sie mit Kindern reisen. Diese Art der Versicherung deckt Sie ab, wenn Sie Ihre Reise aufgrund schwerer Krankheiten oder familiärer Notfälle stornieren müssen. Reiseversicherungsunternehmen können Ihnen auch helfen, wenn Ihre Flüge storniert oder erheblich verspätet sind. Stellen Sie beim Abschluss Ihrer Kreuzfahrt- oder Urlaubsreiseversicherung sicher, dass Ihre Flüge in den Versicherungsschutz einbezogen sind. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was von der Reiseversicherung abgedeckt wird, die Sie abschließen, und lesen Sie das Kleingedruckte sorgfältig durch. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, rufen Sie die Reiseversicherungsgesellschaft direkt an und stellen Sie telefonisch Fragen, um komplizierte Deckungsprobleme zu verstehen.




Video-Anleitungen: AIDA TIPPS - Kreuzfahrt buchen & planen | Denise Darleen (Juli 2020).